Gemeinde Stuttgart

ABC des Gemeindelebens

Adventsfeier

Besonders die jungen Familien freuen sich über die Adventsfeier, die wir an einem der ersten Adventssonntage begehen. Wir beginnen mit einem Familiengottesdienst in der Katharinenkirche und feiern weiter mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken und einem besinnlichen Programm für Kinder und Erwachsene. Höhepunkt ist der Besuch des heiligen Nikolaus.

Anglikanische Gemeinde

Mit der Anglikanischen Gemeinde in Stuttgart fühlen wir uns besonders verbunden. Das hat seine Geschichte. Die Kirche St. Katharina war ursprünglich das Gotteshaus der Anglikanischen Gemeinde. Seit 1907 wurde es von den Stuttgarter Alt-Katholiken mit benützt. Nach dem Krieg hat die Alt-Katholische Kirchengemeinde die 1944 zerstörte Kirche gekauft und sie wieder aufgebaut. 1957 konnte sie erneut eingeweiht werden. Seitdem haben die Anglikaner das Mitbenutzungsrecht. Basis für das gemeinsame Leben der beiden Gemeinden ist das Abkommen zur vollen Kirchengemeinschaft, das die weltweite Anglikanische Gemeinschaft mit den in der Utrechter Union zusammengeschlossenen alt-katholischen Kirchen am 2. Juli 1931 getroffen haben. Jeweils an den fünften Sonntagen eines Monats feiern die Gemeinden die Eucharistie gemeinsam, beide Gemeinden engagieren sich im Verein „Rettet die Katharinenkirche“, der das große Projekt Kirchensanierung unterstützt, da und dort gibt es gemeinsame Veranstaltungen, Mitglieder beider Gemeinden nehmen an Veranstaltungen der jeweils anderen Gemeinde teil, die Priester der beiden Gemeinden helfen sich gegenseitig bei Gottesdiensten und Amtshandlungen aus.

Gemeinsame Gottesdienste der Alt-Katholischen und Anglikanischen Gemeinde in der Kirche St. Katharina sind jeweils an den 5. Sonntagen eines Monats um 11:15 Uhr.

Aschermittwoch

Der Aschermittwoch gilt in der westlichen Kirche als Beginn der vierzig Tage währenden Österlichen Bußzeit. In unserer Gemeinde wird er seit vielen Jahren mit einem Fischessen verbunden. Zuvor wird in der Kirche die Eucharistie gefeiert. Nach den biblischen Lesungen und der Ansprache findet die Segnung und Austeilung der Asche statt.

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche