Unsere Kirche

Christen heute

Zeitung der alt-katholischen Kirche für Christinnen und Christen heute

Schwerpunkt: Gewalt


Inhalt:

  • Harald Klein: Gewaltsamkeit – „Krone“ aller Viren
  • Gerhard Ruisch: „Leistet dem Bösen keinen Widerstand“. Wie das Kaninchen durch aktiven Nicht-Widerstand die Schlange besiegt
  • Raimund Heidrich: Der Gott der Opfer
  • Francine Schwertfeger: Gewalt ist salonfähig. Aggressionsstau, Minderwertigkeitsgefühl und Sprache
  • Jutta Respondek: Dein Reich komme
  • Sebastian Watzek: Dialoge auf Augenhöhe und Perspektivwechsel
  • Reiner Klick: Coronapandemie – keine neue Frage an Gott, sondern eine Frage an die Menschheit. Was wir aus der Pandemie für die Klimakatastrophe lernen könnten
  • Veit Schäfer: Ein junger Kaiser, ein widerspenstiger Mönch und ein skrupelloser Eroberer. Karl V., Martin Luther und Hernan Cortés – drei Hauptfiguren des Jahres 1521
  • Francine Schwertfeger: „Bitte fünf Sterne“. Oder: Neues aus dem Land des Lächelns
  • Raimund Heidrich: Drachen bleiben auch heute gefährlich
  • Markus Laibach (berichtet von der Gemeinde Heidelberg): Dekan Bernd Panizzi geht in den Ruhestand
  • Jaazeal Jakosalem (berichtet von den Philippinen): Eine Revolution der Freundlichkeit
  • Dagmar Trenz (berichtet aus der Gemeinde Saarbrücken): „Ich möchte eine Bildstörerin sein“. Gemeinde Saarbrücken feiert 25 Jahre Priesterinnenweihe
  • Barbara Müller-Heiden (berichtet aus der Gemeinde Berlin): „Mehr und anders als bisher Ökumene wagen“. Pfingsten 2021
  • Hans-Werner Schlenzig (berichtet aus der Gemeinde Koblenz): Unermüdlich aktives Gemeindemitglied. Zum Tod von Elisabeth Pohl
  • Ulrich Katzenbach: Hans Küng. Persönliche Erinnerungen in Dankbarkeit
  • Francine Schwertfeger (Filmrezension): Wolfgang Fischer, Styx
  • Gregor Bauer (Buchrezension): Andreas Neyer, Wissenschaft und Glaube. Quantenphysik und Nahtoderfahrung
  • Barbara Spindler: Lebensaufgabe
  • Francine Schwertfeger (Ansichtssache): Egoismus bringt uns um

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche