Pfarrgemeinde St. Theresia auf Nordstrand

Herzlich Willkommen
in der Pfarrgemeinde St. Theresia
auf Nordstrand

 

Moin, moin

 

Nordstrand – Insel für die Seele

 

Orgel rockt im Inseldom

Ein begeistertes Publikum in dem übervollen Inseldom St. Theresia lauschte den rockigen Klängen, die Patrick Gläser mit seinem Projekt „Orgel rockt“, aus der neuen Kirchenorgel „herauskitzelte“.
Die rockigen Stücke und Filmmusiken gehen wirklich unter die Haut und das Publikum ging begeistert mit, so dass Patrick erst nach zwei Zugaben enden durfte.
Hier könnt ihr gerne einmal in den Mitschnitt hineinlauschen:

Orgel rockt im Theresiendom auf Nordstrand
 

Rundbrief zu Pfingsten 2022

 

Die Friedenskerzen in St. Theresia

Seit Aschermittwoch brennt den ganzen Tag über eine Friedenskerze im Theresien-Dom und lädt zum stillen, persönlichen Gebet um den Frieden ein, sowie zum Entzünden von kleinen Friedenskerzen.

Die 1,20 m großen Friedenskerzen wurden gestaltet von Gemeindemitglied Margret Jung von Nordstrand.

Ökumenisches Friedensgebet 2022


Gütiger Gott, wir sehnen uns danach,
miteinander in Frieden zu leben.

Wenn Egoismus und Ungerechtigkeit
überhandnehmen,
wenn Gewalt zwischen Menschen ausbricht,
wenn Versöhnung nicht möglich erscheint,
bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Wenn Unterschiede in Sprache,
Kultur oder Glauben uns vergessen lassen,
dass wir deine Geschöpfe sind und
dass du uns die Schöpfung als gemeinsame
Heimat anvertraut hast,
bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Wenn Menschen gegen Menschen
ausgespielt werden,
wenn Macht ausgenutzt wird,
um andere auszubeuten,
wenn Tatsachen verdreht werden,
um andere zu täuschen, bist du es,
der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Lehre uns, gerecht und fürsorglich
miteinander umzugehen und der
Korruption zu widerstehen.

Schenke uns mutige Frauen und Männer,
die die Wunden heilen, die Hass und Gewalt
an Leib und Seele hinterlassen.

Lass uns die richtigen Worte, Gesten und
Mittel finden, um den Frieden zu fördern.

In welcher Sprache wir dich auch als
„Fürst des Friedens“ bekennen,
lass unsere Stimmen laut vernehmbar sein
gegen Gewalt und gegen Unrecht.

Amen.

Sr. Mary Grace Sawe

Екуменічна молитва за мир 2022

Вседобрий Боже, ми прагнемо жити в
мирі один з одним.

Коли поширюються егоїзм та
несправедливість,
коли спалахує насилля між людьми,
коли примирення виглядає
неможливим, Ти є Той, хто дарує
нам надію на мир.

Коли через різниці в мові, культурі чи
вірі забуваємо, що ми є Твоїми
творіннями і що Ти довірив нам
творіння як спільний дім, Ти є Той, хто
дарує нам надію на мир.

Коли людей використовують один проти
одного,
коли владу застосовують,
щоб використати інших у власних корисних цілях,
коли факти викривляються,
щоб обманювати інших, Ти є Той,
хто дарує нам надію на мир.

Навчи нас справедливо та дбайливо
ставитися один до одного
і протистояти корупції.

Подай нам відважних жінок та чоловіків,
котрі лікують рани, які не вдаються до
ненависті й тілесного чи душевного насилля.

Дай нам знайти правильні слова,
жести та засоби, щоб сприяти миру.

Незважаючи на те, якою мовою ми
визнаємо Тебе «Князем миру», учини,
щоб всупереч насиллю та
несправедливості наш голос був почутий.

Амінь.

Авторка: Сестра Мері Грейс Со

Сестра Мері Грейс Со народилася 1974 року в Кенії. Сестри-місіонерки від Найсвятішої Крови прибули до Німеччини у 2010 році як професійні медсестри.
Übersetzung ins Ukrainische von Yurii Sych und Nazarii Haiovyi, Collegium Orientale, Eichstätt

Gebet für ein Ende
von Gewalt und für Frieden

Du gütiger, barmherziger und
liebender Gott und Vater,
als deine Kinder und in
verschiedenen Religionen
beten wir Menschen zu dir.
Du hast uns aufgegeben,
so zu leben und zusammenzuarbeiten,
dass dein Reich auf unsere Erde komme.

Mache uns zum Werkzeug deines Friedens,
indem wir zum Wohle aller zusammenwirken.
Säe aus in uns deine Liebe zu allen Menschen.

Nimm den Geist der Spaltung von uns,
und schenke uns Einigkeit in deiner Liebe.
Nimm die Dunkelheit des Hasses
und den Geist der Feindseligkeit von uns fort.

Schaffe in uns Verständnis und
gegenseitigen Respekt,
ungeachtet der Unterschiede
zwischen uns Menschen,
Völkern und Religionen.

Lass dein göttliches Licht
in unserem Leben sichtbar sein,
wie auch im Leben aller,
denen wir begegnen.

Wecke in meinem Herzen
ein neues Gefühl der Ehrfurcht
vor allem Leben.
Gib mir Einsicht, in jedem Menschen
die Spuren deiner Göttlichkeit zu erkennen,
wie auch immer er sich mir gegenüber
verhalten mag.

Mache das Unmögliche möglich,
und lass mich meinen Teil dazu beitragen,
den Kreislauf der Gewalt zu durchbrechen,
weil ich erkenne, dass Frieden mit mir beginnt.

Gott! Zeige uns die Wahrheit
und nichts als die Wahrheit.
Gib uns Mut, ihr zu folgen.

 

Wir wünschen Ihnen mit dem neuen Rundbrief ein frohes und gesegnetes Osterfest 2022.

Link zum Osterrundbrief

 

Die Heiligen 40 Tage im Jahr 2022

 

Wer in dieser Zeit den Theresien-Dom auf Nordstrand betritt, wird den „Dom“ aufgrund der Heiligen 40 Tage sehr schmucklos vorfinden.
Sofort ins Auge fällt das einfache, schmucklose „Hungertuch“, dass die Apsis mit Tabernakel und Altarbild verhüllt, also unseren Augen entzieht, unsichtbar macht.
Der Blick fällt auf die große Friedenskerze, gestaltet von unserem Gemeindemitglied Margret Jung.
Diese Kerze brennt seit Aschermittwoch den ganzen Tag über, wenn die Kirche von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet ist.

In diesen Tagen brennt diese Kerzen für den Frieden im Osten von Europa und lädt gleichzeitig zum wöchentlichen Friedensgebet auf.

Neben der sonntäglichen Eucharistiefeier um 10.00 Uhr und der Feier des Morgenlobes am Dienstmorgen um 09.00 Uhr, kommen alle die möchten an jedem Donnerstagabend um 18.30 Uhr zum Friedensgebet in St. Theresia zusammen.

„Friedensgebet für den Osten Europas“
Beten
Singen
Hören
Schweigen
Bitten
Kerzen entzünden für den Frieden

Wie zu den anderen Gottesdiensten auch, sind zum Friedensgebet alle Menschen guten Willens eingeladen und willkommen.

Außerdem möchten wir Sie um Ihre finanzielle Hilfe und Unterstützung in dieser besonderen Zeit bitten.

Projekt Ukraine Hilfe

Mit Ihrer Hilfe unterstützen wir das Medikamentenhilfswerk „Aktion Medeor“.
Das Hilfswerk liefert derzeit Medizin in die Ukraine.
Zum anderen handelt es sich um „Hoffnungszeichen e.V.“.
Derzeit sammelt es Spenden, um LKWs mit Hilfsgütern in jene Regionen zu senden, in denen bereits Kriegsflüchtlinge angekommen sind.
Die eingehenden Spenden werden wir auf beide Hilfswerke aufteilen.

Wenn Sie helfen und unterstützen möchten, spenden Sie:

Alt-Katholische Pfarrgemeinde St. Theresia auf Nordstrand
VR-Bank Husum
IBAN DE66 2176 2550 0009 6042 94
Stichwort: Ukraine-Hilfe

 

Entwicklungsprojekt in Mosambik

In Mosambik hilft die anglikanische Diözese Nampula zahlreichen Flüchtlingen, die unter Überfällen von Islamisten aus dem Nahen Osten leiden müssen. Da die anglikanischen Gemeinden allerdings selbst arm sind, benötigen sie dringend Unterstützung, um den Flüchtlingen helfen zu können. Den Flüchtlingen werden u.a. die Grundlagen landwirtschaftlicher Arbeit vermittelt, und sie sollen mit gemeinsam genutztem landwirtschaftlichem Gerät und Saatgut ausgestattet werden. Auch ein Training in Gesundheitsvorsorge ist vorgesehen.

Wenn Sie helfen und unterstützen möchten, spenden Sie:

Alt-Katholische Pfarrgemeinde St. Theresia auf Nordstrand
VR-Bank Husum
IBAN DE66 2176 2550 0009 6042 94
Stichwort: Entwicklungsprojekt Mosambik

Ihnen schon jetzt einen herzlichen Dank.

 

Herzlich willkommen auf Nordstrand – dem alt-katholischen „Zentrum“ des Nordens. 

Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie ein, unsere Seiten zu besuchen und uns so näher kennenzulernen.

 

Umgeben von der Weite des Himmels

und dem Rauschen des Meeres

wünschen wir Dir Zeit, loszulassen,

Zeit, zu Dir selbst zu finden,

Zeit, an Gott zu denken.

 
Inseldom

Der Nordstrander Dom – unsere Pfarrkirche – ist tagsüber normalerweise geöffnet. Dort können Sie Sich ausruhen, über Sich nachdenken, Ihre Seele baumeln lassen, im Sommer ein wenig geistliche Musik hören, einen etwas anderen “Rundgang” durch die Kirche unternehmen, der Sie zu Sich selbst hinführt, in Büchern blättern, Bilder anschauen oder auch lesen, und Sie sind herzlich eingeladen zu einem sicher “anderen” und dennoch “gewohnten” Gottesdienst, zu dem wir im Nordstrander Veranstaltungskalender einladen als Gottesdienst für Ungläubige, Zweifler und andere gute Christen. Doch vor allem laden wir Sie ein:
Verweile im Augenblick! Nur der Augenblick zählt.
Natürlich können wir Ihnen viel erzählen: über unsere Gemeinde, über die Alt-Katholische Kirche, darüber, wer wir sind und was wir wollen.
Viel wichtiger ist:
Komm und sieh!

Weihnachtslieder

Auf unserer Insel Nordstrand gibt es eine katholische Gemeinde bereits seit 1654 – obwohl es die Alt-Katholiken erst seit 1870 gibt. Wie das möglich ist? Nach der großen Sturmflut 1634, die die alte Insel Strand fast vollständig zerstörte, kamen Deichbauer aus den Niederlanden, aus Flandern und dem Brabant (heute Belgien), um die Insel neu einzudeichen. Diese waren katholisch, und erhielten im lutherischen Dänemark das Recht der Religionsfreiheit für den katholischen Glauben. In der Folge eines innerkatholischen Konfliktes zwischen dem Erzbistum Utrecht und Rom, trennte der Papst 1724 das Erzbistum Utrecht von Rom ab. Dies wirkte sich auf die eine katholische Pfarrgemeinde auf Nordstrand aus, in dem die Gemeinde in einen Rom-treuen und einen Utrecht-treuen Teil aufging. Dem Utrecht-treuen Teil der katholischen Pfarrgemeinde auf Nordstrand wurde durch die dänische Gerichtssprechung der Theresien-Kirche zugesprochen. So gehörte die Katholische Pfarrgemeinde St. Theresia auf Nordstrand von 1681 bis 1920 zum Erzbistum Utrecht, dass seit 1725 ein Katholisches Erzbistum unabhängig von Rom ist. Nach dem Zusammenschluss der von Rom getrennten Katholischen Kirchen in der Utrechter Union wurde die Gemeinde 1920 in das Katholische Bistum für Alt-Katholiken in Deutschland „umgemeindet“.

Wir feiern auf Nordstrand an jedem Sonntag um 10 Uhr die Heilige Eucharistie. An den Werktagen in der Regel am Dienstag Morgen um 09.00 Uhr das Morgenlob und am Donnerstag Abend um 18.30 Uhr im Wechsel das Abendlob oder eine meditative Eucharistiefeier. Unsere Gemeinde umfasst die meisten Teile des Landes Schleswig-Holstein mit rund 350 Gemeindemitgliedern.

Für alle Ortsunkundigen: Sie erreichen die Kirche über den Nordstrander Damm von Hattstedt oder Husum kommend. Folgen Sie auf der Insel rund 7,5 km dem Straßenverlauf, vorbei an den Arztpraxen und der Feuerwehr (linke Straßenseite), kurz danach biegen Sie links ab in den Osterdeich.

Mit dem Bus fahren Sie ab Husum ZOB oder Bahnhof bis Nordstrand Süden – allerdings gibt es am Sonntag nur wenige Busverbindungen.

Wir freuen uns daher, wenn Sie uns zum Erhalt unserer Kirche eine Spende zukommen lassen:
Alt-Katholische Kirche, IBAN: DE66 2176 2550 0009 6042 94 bei der VR Bank Husum. Gerne erhalten Sie darüber eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung.

Fotos: Hans-Herbert Kahl

Termine und Informationen

 

Wichtiger Hinweis!

Für die Mitfeier
der Gottesdienste

Wir empfehlen
zur Mitfeier der Gottesdienste
den Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Beim Singen
ist das Tragen
des Mund-Nase-Schutzes verpflichtend.

Es gibt für die Mitfeier
in der Theresien-Kirche
keine Abstandsregeln mehr.

Alle dürfen ihren Platz frei wählen und sich herzlichst willkommen fühlen.

Der Kirchenvorstand
Vielen herzlichen Dank
————————————————————

Jetzt online zum anhören:

Sechstes Nordstrander Domorgelkonzert

————————————————————
————————————————————

Donnerstag, den 18. August

15.00 – 17.00 Uhr Strandkorbgespräch
mit Pfarrer Jens Schmidt „Was sie schon immer einem Pfarrer sagen oder fragen wollten“
(Bei Regen oder schlechtem Wetter entfällt das Strandkorbgespräch.)
————————————————————
18.30 Uhr abendStern
– Ruhig werden – Den Tag beenden
Meditative Feier der Eucharistie zum Tagesabschluss
————————————————————

Freitag, den 19. August

17.00 Uhr Nordstrander Orgelkonzert im Dom
Auf der dreimanualigen Orgel „Gloria Concerto Positiv“ mit 46 Registern erklingt im Theresiendom „Disney-Musik auf der Orgel“.
An der Orgel: Sebastian Sell, Pellworm, Kirchenmusiker und Lehrer auf Pellworm
Der Eintritt ist frei, am Ende wird eine Türkollekte gehalten.
Anschließend Umtrunk vor der Kirche
————————————————————

Samstag, den 20. August

11.55 Uhr 5 vor Zwölf
– Orgelmusik, Gedanke und Gebet zum Mittag
Musikalische Gestaltung Diakon Christoph Lichdi, ehemaliger Dirigent der Staatsoperette Dresden.
————————————————————

Sonntag, den 21. August

– 21. Sonntag im Jahreskreis
10.00 Uhr Feier der Eucharistie für Suchende, Ungläubige, Zweifler und anderer guter Menschen
Anschließend Kirchencafé
————————————————————

Dienstag, den 23. August

09.00 Uhr morgenLicht
– Aufwachen – Den Tag beginnen
Feier des Morgenlobes
————————————————————
19.30 Uhr Strandgottesdienst bei Sonnenuntergang
Treffpunkt: Badestrand Fuhlehörn.
Bitte Sitzunterlage mitbringen.
Bei Regen entfällt der Gottesdienst.
————————————————————

Mittwoch, den 24. August

15.00 Uhr – 17.00 Uhr Spieletreff im Gemeinderaum
Frauen und Männer, Einheimische, Urlauberinnen und Urlauber können bei Kaffee und Kuchen ihrer Spiellust freien Lauf lassen.
————————————————————

Donnerstag, den 25. August

15.00 – 17.00 Uhr Strandkorbgespräch
mit Pfarrer Jens Schmidt „Was sie schon immer einem Pfarrer sagen oder fragen wollten“
(Bei Regen oder schlechtem Wetter entfällt das Strandkorbgespräch.)
————————————————————
18.30 Uhr abendStern
– Ruhig werden – Den Tag beenden
Feier des Abendlobes zum Tagesabschluss
————————————————————

Sonntag, den 28. August

– Kirchweihsonntag
10.00 Uhr Festliche Feier der Eucharistie für Suchende, Ungläubige, Zweifler und anderer guter Menschen, in Erinnerung an den Tag der 2. Kirchweihe von St. Theresia im Jahr 1887
Anschließend Kirchencafé
————————————————————

Dienstag, den 30. August

09.00 Uhr morgenLicht
– Aufwachen – Den Tag beginnen
Feier des Morgenlobes
————————————————————
21.00 Uhr NACHT-Klang
– Feier der Licht-Vesper
Ein meditativer Gottesdienst bei Kerzenschein auf der Schwelle zur Nacht.
Der besondere, wöchentliche Gottesdienst im alt-katholischen Theresiendom.
————————————————————