Alt-Katholische Gemeinde Augsburg

baf-Frauengruppe

Gemeinschaft, Aktivsein und Kreativität

Wir baf-Frauen haben Lust, was gemeinsam miteinander zu unternehmen.
Dabei freuen wir uns über jede Neugierige, die einfach mal vorbeischauen will. Das Alter spielt bei uns keine Rolle. Bei unseren Stammtischen tauschen wir uns über alles aus, was uns gerade bewegt. Einige Male im Jahr gibt es besondere Aktionen wie Ausflüge, oder wir probieren gemeinsam mal was Neues, Kreatives aus. Unsere spirituellen Auszeiten, Einkehrtage und baf-Wochenenden sind mittlerweile über Augsburg hinaus bekannt.
Bist du neugierig und möchtest mehr wissen?
Schreib uns doch einfach eine Mail oder melde Dich im Pfarramt.

Gaby Mayer und Corinna Graßl-Roth

Einige Impressionen von uns

 

Aktuelles

 

                                                                                                  

Oktober 2022

Di11.
Oktober 19:30 Uhr Apostelin-Junia-Kirche baf-Termine Gottesdienste Ökumene und Dialog d. Religionen_Augsburg

Ökumenischer Frauengottesdienst „Lebens-Künstlerin“

Siegfried-Aufhäuser-Straße 25
86157 Augsburg

weitere Informationen

November 2022

Do10.
November 18:00 Uhr Apostelin-Junia-Kirche baf-Termine

baf – Land Art Filmabend

Siegfried-Aufhäuser-Straße 25
86157 Augsburg

Wir schauen in der Kirche einen Film über den Land Art-Künstler Andy Goldworthy an.
So13.
November 13:00 Uhr Deuringer Heide baf-Termine

baf – Land Art

Spiele mit uns mit den Farben des Herbstes! Treffpunkt an der Kreuzung Ochsengasse/Beim Ziegelstadel
 

Berichte zum Schmökern

Spiritueller Stadtspaziergang am 16. Oktober 2021

An einem sonnigen Herbsttag führten uns die Pfarrerinnen i.R. Christiane Ludwig und Bettina Böhmer-Lamey durch die obere Altstadt Augsburgs zwischen Dom und Stadtgraben. Wir waren fünfundzwanzig Personen, davon vierzehn aus der alt-katholischen Gemeinde. Das Thema des zweistündigen sechs Kilometer langen Weges lautete:
Die sieben Werke der Barmherzigkeit – Bezug nehmend auf das 25. Kapitel des Matthäus-Evangeliums und auf die Jahreslosung 2021 „Seid barmherzig, so wie Gott barmherzig ist.“
Unsere beiden Führerinnen erklärten uns mit vielen eingängigen und gut verständlichen Texten und Anekdoten diese sieben Werke:
1. Hungrige speisen (hierzu speisten sie uns mit herzhaftem Vollkornbrot
2. Gefangene besuchen
3. Nackte kleiden
4. Fremde beherbergen
5. Durstige tränken
6. Kranke pflegen
7. Tote bestatten                 
Der Meditationsweg begann in der Goldschmiede-Kapelle der Anna-Kirche bei den Fresken der Hl. Helena – Mutter Konstatins des Großen -, deren Lebensaufgabe es war, das Originalkreuz Christi zu finden. Diese Kapelle hatten das Augsburger Ehepaar Afra und Konrad Hirn 1420 gestiftet.          
Im Anschluss daran begaben wir uns zu unterschiedlichen Stationen, wo wir Texte über die Barmherzigkeit hörten und interessante historische Details vernahmen. Wir erfuhren, dass das ehemalige Gefängnis in der Karmelitengasse einmal ein Karmelitenkloster war, und dass heute im Viertel hinter dem Benediktinerkloster St. Stephan vor allem bedrängte Frauen anonym untergebracht werden. Interessant war auch, wie die Diakonissinnen nach Augsburg kamen, und dass das ehemalige Hauptkrankenhaus aus einem katholischen und einem evangelischen Teil bestanden hatte.
Der Rundgang endete im Kreuzgang im Augsburger Dom, wo sich der Kreis mit dem Besuch der Grabstätte des zu Beginn genannten Ehepaars Hirn schloss. Im versteckt liegenden Paradiesgärtchen fand unsere Führung ihren romantischen Ausklang.  In engagierter und fröhlicher Art hatten die beiden Pfarrerinnen die vielfältigen Aufgaben von Caritas und Diakonie in Pflege und Fürsorge geschildert. Ihr Vortrag war aber auch in historischer Hinsicht eine Bereicherung für uns gewesen. Unsere Spenden am Ende des Weges waren für die Augsburger Diakonie bestimmt, zum Einsatz für Krankenpflege und Sozialwesen.

Uta Brinkmann













Zum aktuellen Gemeindebrief:

 

Eindrücke von der Diakonenweihe:

Aktuelles Konzept zum Gesundheitsschutz in der Gemeinde:

Charity-Shopping:
Sie shoppen gerne Online?
Wählen Sie auf der Plattform Schulengel.de ihre Lieblingsshops
und unterstützen Sie uns bei ihrem Einkauf. Ganz ohne Mehrkosten.

Mehr infos dazu
Auf dem Laufenden bleiben:
Folgen Sie uns auf...

...für Vorträge, Gottesdienste, usw...

Anmeldung zum E-Mailverteiler...
...für regelmäßige Infos aus der Gemeinde.

Internetredaktion:
Verantwortliche Inhalt:
Alt.-Kath. Gemeinde Augsburg,
i. V. Pfr.in Alexandra Caspari,
augsburg(a)alt-katholisch.de.

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche