Gemeinden / Gemeinde Bad Säckingen

Osterkerzen

Gemeinde Bad Säckingen

Seit Jahren schon gestalten Ursula und Ingomar Preußler die Osterkerze der Gemeinde. Das Motiv, das die Kerze schmückt, wird oft neben den wiederkehrenden christologischen Symbolen auch an aktuellen Themen des Kirchen- bzw. Gemeindejahres orientiert. So erinnern uns die Osterkerzen im ganzen Jahr daran, dass Christus, das Licht der Welt, auch in unserer konkreten Gemeindesituation gegenwärtig ist und uns in seine Nachfolge auf den Weg zum Leben ruft.

 

 

Das Kreuz als Schlüssel: Die Ketten des Todes sind durch das Kreuz Jesu gesprengt. Wir leben in der Freiheit der Kinder Gottes. Die Tür zum Leben ist geöffnet.
Der Kreis als Zeichen der Einheit. 2008 ist das Jahr der Zusammenlegung der Gemeinden zur neuen Pfarrgemeinde Hochrhein-Wiesental: Die vier Kreise stehen als Symbol für die vier Einzelgemeinden (Bad Säckingen, Rheinfelden, Waldshut und Zell i. W.), deren gemeinsame Mitte Christus war und ist.
Ursula und Ingomar Preußler aus Laufenburg
Die Osterkerze 2009
Eine Windrose symbolisiert die Himmelsrichtungen und damit die ganze Welt, die gesamte Schöpfung. Christus zeigt den Weg zum Leben in Fülle. Wer ihm folgt, verliert nicht die Orientierung auf dem Lebensweg.
Das Motiv der Osterkerze 2010 greift die Farben und Motive der neuen Antependien auf, die Frau Elke Weißenbach für die Kirche entworfen und gewebt hat.
Die durch Kreuz und Auferstehung erlöste Welt. Es ist unsere Aufgabe, dass wir unserer Welt, auch der manchmal engen Welt unseres Alltag, die frohe Botschaft verkünden und vom Licht der Welt reden.
Ursula und Ingomar Preußler beim Gestalten der Osterkerze 2013
Thema der Osterkerze 2013: Das Kreuz durchkreuzt die Welt
Beim Gestalten der Osterkerze für 2014
Auf der Osterkerze 2014 sind die fünf Sinne dargestellt
Ursula und Ingomar Preußler beim Gestalten der Osterkerze 2015
Das Thema der Österlichen Bußzeit 2015 war „Die vier Urelemente“. Entsprechend sind auf der Osterkerze die Symbole der Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde dargestellt.
Bei der Gestaltung ….
…. der Osterkerze 2016:
Das Motiv lässt verschiedene Interpretationen zu: „Refugees Welcome“, „Wir schaffen das“ oder auch „Das Kreuz umarmt die Welt“. Der Auferstandene schenkt allen Menschen dieser Erde Leben in Fülle.
Die Osterkerze 2017 trägt das Motiv „Christus, unser Rettungsring“ ….
… und nimmt dadurch natürlich aktuellen Bezug zu den vielen ertrunkenen Flüchtlingen im Mittelmeer.
Ursula und Ingomar Preußler beim Gestalten der Osterkerze 2019
In diesem Jahr ist das Thema …..
„Der alte und der neue Bund“

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche