Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist die ständige Vertretung der Gemeindeversammlung. Er besteht aus dem Pfarrer, […] und mindestens vier, höchstens zwölf Mitgliedern, welche ihr Amt als Ehrenamt unentgeltlich ausüben. Andere Geistliche gehören dem Kirchenvorstand mit beratender Stimme an, wenn sie vom Bischof einen Seelsorgeauftrag für die Gemeinde haben.“ (aus der „Synodal- und Gemeindeordnung“ § 47)

Der Kirchenvorstand (KV) ist mitverantwortlich für das religiöse Leben in der Gemeinde und die Verwaltung des Gemeindevermögens.  Siehe § 47- 60 Kirchenvorstand in der Synodal- u. Gemeindeordnung  (Seite 16 – 19). Die Wahlen finden alle drei Jahre statt.

Derzeit bilden fünf Mitglieder den Kirchenvorstand. Zu ihnen gehört Pfarrer Thomas A. Mayer von Amts wegen. Er wurde zum Vorsitzenden des Kirchenvorstandes gewählt. Christoph Irsch ist sein Stellvertreter, Ute Redeker übernimmt die Schriftführung. Dem KV gehören außerdem Marie Kindopp und Martin Thorenz an. Dieter Dewes wurde im Amt des Kirchenrechners bestätigt.

Mit beratender Stimme gehört unser Diakon Michael Bastian dem Vorstand an. Unser Kirchenrechner Dieter Dewes nimmt ebenfalls beratend an den Sitzungen teil.

 

Die Gemeinde hat folgende Personen für die Dauer von sechs bzw. drei Jahren gewählt.

Wahlperiode 2018 – 2024

Marie Kindopp, Dekanatsassistentin aus Kaiserslautern (Synodalin)

Wahlperiode 2021 – 2024

Martin Thorenz, Lehrer aus Pirmasens

Wahlperiode 2021 – 2027

Christoph Irsch, Sozialarbeiter aus Wallerfangen

Ute Redeker, Lehrerin aus Marpingen

Ersatzdelegierte

Hildegard Schaub, Dozentin und Schäferin aus Püttlingen

Zum Öffnen bitte auf das Bild klicken

Unsere Generalvikarin Anja Goller bei ihrem Besuch in Saarbrücken