Gemeinde Münster

Aktuelles

Aktuelles

Erste Sitzung des Kirchenvorstandes in neuer Besetzung am Dienstag, den 27. Oktober 2020

Aktualisierung am 26.10.: Die Kirchenvorstandssitzung findet ab 18.30 Uhr online statt! Den Link zur Teilnahme gibt es bei Pfarrerin Klara Robbers.

Die Einladung mit der Tagesordnung lesen Sie hier.

Regionalisierung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen

Eine Info dazu gibt es hier.

Gemeindeversammlung am Samstag, den 10. Oktober 2020

Der Kirchenvorstand mit seiner Vorsitzenden Pfarrerin Klara Robbers lud zur diesjährigen Gemeindeversammlung ein. Diesmal traf sich die Gemeinde mit 20 Personen in der ev. Jakobuskirche unserer gastgebenden Thomasgemeinde. Neben den satzungsgemäßen Finanzangelegenheiten fanden die Neuwahlen dreier Kirchenvorstände statt. Zudem wurde kurz über Anregungen und Bedürfnisse von Gemeindemitgliedern für die nächste Zeit während der Pandemie – Gottesdienste im Allgemeinen und Eucharistie im Besonderen – gesprochen.

In den Kirchenvorstand gewählt bis 2026 wurden Sabine Lange, Clemens Steinberg und Jurrien van der Werff. Als Ersatzkandidaten wurden Franz Vogt und Björn Engel gewählt. Ausgeschieden sind Bettina Urban, Hans-Georg Heblik und Stefan Sudmann. Pfarrerin Robbers dankte den ausgeschiedenen Vorständen und ebenso den bis 2023 gewählten Mitgliedern für ihre Arbeit.

Leitungswechsel in der Pfarrgemeinde Münster: Klara Robbers ist die neue Pfarrerin

Am Samstag, den 22. August 2020 wurde Dekan Reinhard Potts, Pfarrer der Gemeinde Bottrop, während eines feierlichen Gottesdienstes durch Bischof Matthias Ring von seinem weiteren Amt als Pfarrer der Gemeinde Münster entpflichtet. Im selben Gottesdienst wurde die Priesterin Klara Robbers, bisher Pfarrvikarin, durch Bischof Matthias Ring mit der Leitung der Gemeinde Münster beauftragt.

Bischof Matthias Ring schrieb dazu in seinem letzten Rundbrief: „Am 22. August wird Reinhard Potts als Pfarrer der Gemeinde Münster entpflichtet und Klara Robbers mit der Seelsorge als Pfarrverweserin beauftragt. Die Synodalvertretung hat […] ein auf fünf Jahre befristetes Pilotprojekt mit einer 75 Prozentstelle beschlossen, beginnend am 1. September 2020. Wir feiern dies mit einem Gottesdienst in der Heiliggeistkirche [in Münster].“

Hintergrund: Die Gemeinde Münster mit dem Münsterland und Ostwestfalen hatte beim Bischof und bei der Synodalvertretung eine Aufstockung der Pfarrstelle beantragt, weil das Territorium der Gemeinde sehr weitläufig ist. Die Gemeinde verspricht sich davon eine Steigerung des Gemeindelebens. Gleichzeitig hatte der bisherige Pfarrer Reinhard Potts nach seiner Wahl zum Dekan des Dekanats NRW beim Bischof um eine Entlastung gebeten. Klara Robbers wird also nicht von der Gemeinde gewählt, sondern vom Bischof zeitlich befristet beaufragt. Als Pfarrverweserin wird sie den Titel „Pfarrerin“ tragen. Nach fünf Jahren wird das Pilotprojekt evaluiert werden hinsichtlich der Frage, ob die Gemeinde erkennbar weiterentwickelt werden konnte.

Eucharistiefeiern wieder möglich

In ihrer außerplanmäßigen Sitzung am 23. Juni beschloss der Kirchenvorstand einstimmig, dass seit Juli in den Präsenzgottesdiensten in Münster wieder die Eucharistie gefeiert werden darf. Die Hygiene- und Abstands-Vorgaben der gastgebenden ev. Gemeinde, des Bistums und des Landes zur Corona-Pandemie gelten weiterhin. Das Hygienekonzept unserer Gemeinde wird fortlaufend aktualisiert.

Wichtig ist: Niemand wird zur Teilnahme an der Eucharistie genötigt. Auswärtigen Priester*innen, die gastweise einen Gottesdienst zelebrieren, steht es frei, ausschließlich einen Wortgottesdienst abzuhalten.

Gottesdienste als Videokonferenz und in Präsenz in der Gemeinde Münster im Wechsel!

Der Gemeindebrief für September erscheint demnächst.

Bitte beachtet unser Sicherheitskonzept, das für alle verbindlich ist!

Allgemeine Informationen zu Präsenzgottesdiensten:

Seit Pfingsten feiern wir Präsenzgottesdienste im wöchentlichen Wechsel mit Onlinegottesdiensten als Videokonferenz. Wir begehen online Wortgottesfeiern und in Münster vor Ort seit Juli Eucharistiefeiern.

Die Notfallverordnung vom 13. März 2020 endete auf Beschluss von Bischof und Synodalvertretung am 3. Mai 2020. Damit sind Präsenzgottesdienste in den Gemeinden unter Einhaltung aller Schutzvorschriften des Bistums und des Landes grundsätzlich erlaubt. Die Verantwortung über das Gemeindeleben einschließlich der Gottesdienste liegt wieder bei den Gemeinden selbst.

In der Planung unserer Präsenz-Gottesdienste richten wir uns nach unseren gastgebenden Kirchen. Da die Gastgemeinden vorerst keine Abendmahlsfeiern ausrichten, haben wir in den Kirchen zunächst Wortgottesdienste abgehalten. Bei schönem Wetter feiern wir lieber draußen. In Bielefeld sind keine Gottesdienste im Haus der Stille möglich.

Weitere Hinweise

Es gibt viele spirituelle Angebote in dieser Zeit, auch alt-katholische.
Gerne empfohlen seien z.B. die Vorlagen von Dekan Reinhard Potts, Pfarrer von Bottrop, zum Gottesdienstfeiern für zuhause. Bitte schauen Sie auch auf die anderen Gemeindeseiten unseres Dekanates NRW!

Auch in der aktuellen Situation sind neue Wege gefragt, wie in der Kirche weiterhin geistliche Gemeinschaft gestaltet werden kann. In unserem Bistum und in unserer Gemeinde wurden hierzu verschiedene Angebote entwickelt. Eine Übersicht hierzu findet sich unter folgendem Link auf der Bistumshomepage:
„Gemeinschaft halten über das Internet in Zeiten von Corona“. Daneben: Geistliche Angebote, Gebetswürfel basteln

St. Johannes Münster

Gemeinde Münster in Zeiten von Corona

Die Kirchenvorstandssitzung am Dienstag, 27.10. findet online statt!

Gottesdienste im Oktober:

– Online-Gottesdienst am Samstag, 03. Oktober um 18 Uhr

– Lichtvesper per Video-Konferenz am Mittwoch, den 07. Oktober um 19 Uhr

– 14 Uhr Gemeindeversammlung am Samstag, 10. Oktober in Münster Jakobuskirche

– Eucharistiefeier am Samstag, 10. Oktober um 18 Uhr in Münster Jakobuskirche

– Bibel-Teilen per Video-Konferenz am Mittwoch, den 14. Oktober um 19 Uhr

– Online-Gottesdienst am Samstag, 17. Oktober um 18 Uhr

– Meditation per Video-Konferenz am Mittwoch, 21. Oktober um 19 Uhr

– Eucharistiefeier am Samstag, 24. Oktober um 18 Uhr in Münster

– Bibel-Teilen per Video-Konferenz am Mittwoch, 28. Oktober um 19 Uhr

– Online-Gottesdienst zu Allerheiligen am Samstag, 31. Oktober um 18 Uhr

– Eucharistiefeier am Sonntag, 01. November in Paderborn um 11 Uhr

Weitere Informationen dazu finden Sie im wöchentlichen Newsletter der Pfarrerin Klara Robbers (bei Interesse bitte anfragen), ebenso unter der Rubrik Aktuelles, im Terminkalender oder im Gemeindebrief.

Bei Online-Gnottesdienste können wir keine herkömmliche Kollekte durchführen. Wir bitten um Unterstützung durch Spenden auf unser Gemeindekonto. Danke im Voraus!

Bankverbindung: Alt-Katholische Pfarrgemeinde St. Johannes Münster

IBAN: DE41 4015 4530 0035 2649 28

BIC: WELADE3WXXX

 

 

 

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche