Bild: Christian Schmitt, in: Pfarrbriefservice.de

Dramatische Lesung des Johannes-Evangeliums

26.08.2022

„Am Anfang war das Wort“ – unter dieser Überschrift sind Interessierte am Freitag, 30. September, 18.30 Uhr, zu einer dramatischen Lesung des Johannes-Evangeliums eingeladen.

Drei Schauspieler und zwei Schauspielerinnen werden dabei nicht nur einzelne Teile, sondern den gesamten Text vortragen. Gerade dadurch wird die dramatische Qualität des Textes erfahrbar, der das Leben Jesu und seine Bedeutung eindrucksvoll vor Augen führt.

Die Dynamik des Textes ermöglicht den Hörenden eine neue Erfahrung und Sichtweise. Kurze Musikstücke bereichern die etwa zweieinhalbstündige Lesung, für die Prof. Dr. Ludger Schenke seine Übersetzung des Evangeliums zur Verfügung gestellt hat.

Veranstaltungsort ist das Ludgerushaus, Ludgeristraße 4. Karten für 10 Euro (einschließlich Getränken und Snacks) gibt es im Pfarrbüro St. Cyriakus.

Am Sonntag, 28. August 2022 wird die römisch-katholische Gemeindereferentin Britta Walkowiak (St. Cyriakus, Bottrop) in unserer Eucharistiefeier um 10 Uhr das Projekt vorstellen und auch Eintrittskarten dabei haben. Herzliche Einladung!

Auch interessant:


90. Geburtstag unserer Pfarrgemeinde

Mit einem festlichen Gottesdienst, Gästen aus der Ökumene und Politik konnten wir heute den 90. Geburtstag unserer Pfarrgemeinde feiern.

» Weiterlesen


Vorbereitungen für den Advent

"Viele Hände, rasches Ende." - dies war das Motto um unsere Kirche für die Adventszeit und den bevorstehenden 90. Geburtstag unserer Pfarrgemeinde herzurichten.

» Weiterlesen


Rückblick auf die 63. Ordentlichen Synode des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Mainz

Godehard Pötter, Synodaler der Gemeinde Bottrop für die Bistumssynode berichtet ausführlich über die 63. Ordentliche Synode.

» Weiterlesen


Perspektivwechsel im Sonnenaufgang

Der letzte große Sturm hat erheblichen Schaden an unserer denkmalgeschützten Kreuzkampkapelle angerichtet. So langsam sind die Schäden beseitigt. […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche