News & Events

Newsmeldung

35-jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer und Dekan Reinhard Potts

10.12.2023

Am 10. Dezember 1988 wurde unser Pfarrer und Dekan Reinhard Potts im römisch-katholischen Bistum Osnabrück zum Priester geweiht. Unsere Gemeinde feierte dieses Jubiläum heute mit einem festlichen Gottesdienst und einem anschließenden Empfang.

Bischof Matthias würdigte Pfarrer Potts:

„Gerne nutze ich den Anlass, um Dir dankzusagen für Deinen unermüdlichen Dienst in der Gemeinde, aber auch im Dekanat und in verschiedener Funktion für das Bistum, derzeit als Beauftragter für Mission und Entwicklung, ehedem auch als Mitglied der Synodalvertretung!“

Grußwort von Bischof Matthias

Reinhard Potts feierte den Gottesdienst sichtlich bewegt. Zahlreiche Wegbegleiter aus Kirche und Ökumene würdigten den Jubilar durch persönliche Anwesenheit oder Glückwünsche auf den unterschiedlichsten Wegen.

Andreas Görlitz, Stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands, würdigte in seiner Einführung zur Eucharistiefeier das spontane Engagement der Gemeinde zum heutigen Festtag. Lediglich 5 Tage der Vorbereitung standen zur Verfügung.

„Es ist wirklich nicht zu fassen, was unsere kleine Gemeinde in so kurzer Zeit auf die Beine stellen kann. Vor allem aber: Was sie alles an Dir, lieber Reinhard, „vorbei“ geleistet hat, wo Du völlig im Tal der Ahnungslosen warst! Euch allen herzlichen Dank schon jetzt für alles mit-tun, mit-feiern und mit-beten. Größer kann ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber unserem Pfarrer und Dekan kaum sein.“

Einführung in die Eucharistiefeier von Andreas Görlitz

In Anlehnung an die Weiheliturgie vor 35 Jahren baute Andreas Görlitz noch eine Brücke in die Gegenwart:

„Bedenke, was du tust, 
ahme nach, was du vollziehst,
und stelle dein Leben
unter das Geheimnis des Kreuzes.

Mit diesen ausdeutenden Worten wurden Dir, lieber Reinhard, während Deiner Priesterweihe vor 35 Jahren Brot und Wein für die Feier der Eucharistie überreicht. Und diese Worte haben auch noch heute Bestand in Deinem priesterlichen Leben.“

Einführung in die Eucharistiefeier von Andreas Görlitz
Feierlicher Schlußsegen mit Te Deum laudamus

Im Anschluß an den Gottesdienst fand im Gemeinderaum ein Empfang statt. Mit Sekt wurde angestoßen und verschiedene Leckereien rundeten den Tag ab.

Auch interessant:


Aschermittwoch 2024

Unsere Gemeinde hat mit dem Empfang des traditionellen Aschekreuz auf dem Haupt die Fastenzeit begonnen. Nach dem Gottesdienst wurden daher im […]

» Weiterlesen


Taufe & Firmung

Heute wurden in einem festlichen Pontifikalamt mit Bischof Matthias die beiden jungen Männer Timo und Nari getauft und damit in unsere Gemeinde und […]

» Weiterlesen


Traditionelles Muschelessen 2024

Es gehört schon zu einer langen Tradition unserer Gemeinde, einmal im Jahr zum Muschelessen zu laden. Der berühmt berüchtigte Muschelkoch Eugen […]

» Weiterlesen


Fest Taufe des Herrn 2024

„Jesus, dessen Geburt wir vor drei Wochen erst gefeiert haben, taucht plötzlich in der Bibel wieder auf und ist nun bereits ein erwachsener Mann. […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche