Wie kann man heute glauben?

In dieser Rubrik sollen Fragen des Glaubens behandelt werden. Es wird Artikel, Texte und Ansichtssachen zu bestimmten (theologischen) Themen geben, aber auch Verweise auf andere interessante Internetseiten oder YouTube-Beiträge.

Dabei geht es nicht darum, zu belehren, sondern Impulse und Anregungen zum Weiterdenken zu geben, von Erfahrungen zu reden, Ideen für ein gelebtes Christentum heute zu haben.

Anregungen werden gerne entgegengenommen unter:

klaus-dieter.gerth(at)alt-katholisch.de (bitte Spamschutz entfernen)

 

Was ist das eigentlich – Glaube?

von Klaus-Dieter Gerth

Im Neuen Testament finden wir im Brief an die Hebräer folgende Definition von Glaube:

„Glaube aber ist: Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht.“ (Hebr 11,1, EU)

In der Lutherbibel heißt es ähnlich: „Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.“ (ebd., LUT)

Der Verfasser des Hebräerbriefes, dessen Namen wir nicht kennen, möchte mit dieser Aussage grundlegende Wesenszüge des Glaubens herausstellen. …

-> Lesen Sie weiter

 

Religionskritik und Atheismus

von Martin Möllmann

Das biblische Gottesbild

Die Bibel setzt die Existenz Gottes einfach voraus. In den biblischen Texten wird oft von Gott wie von einer menschlichen Person gesprochen. Er kennt Liebe, Zorn und Mitgefühl mit den Rechtlosen, Armen und Bedrückten. Gleichzeitig verbietet die Bibel, sich ein Bildnis von Gott zu machen. Gott soll nicht bildhaft dargestellt werden, auch wenn von ihm bildlich gesprochen werden kann. Es geht nicht darum, wie Gott aussieht, auch nicht besonders darum, was er alles kann, sondern darum, wie er ist und für wen er da ist. …

-> Lesen Sie weiter

Der Artikel ist auch in der Juniausgabe von Christen heute veröffentlicht. Es ist gekürzter Artikel zum Thema „Religion, Religionskritik und Atheismus“. Diesen ausführlichen Artikel können Sie hier nachlesen

 

Katechismus für Zeitgenossen

Katechismen sind „out“ und nicht mehr zeitgemäß. Wie können wir trotzdem erfahren, was wichtig ist für unseren Glauben? Harald Klein, alt-katholischer Pfarrer im Ruhestand, versucht auf Youtube, verschiedene Fragen auf moderne Art den Menschen nahe zu bringen.

https://www.youtube.com

 

Spiritualität im Alltag

Wie passen Glaube und Alltag zusammen? Christoph Lezuo, evangelisch-lutherischer Pfarrer des Ökumenischen Zentrums Lengfeld möchte mit Menschen ins Gespräch kommen über das, was sie trägt.

https://glaubeund alltag.com/