News & Events

Newsmeldung

Semester-Eröffnungsvortrag am Alt-Katholischen Seminar

01.10.2022

Das Alt-Katholische Seminar eröffnet das akademische Jahr 2022/23 mit einem Gastvortrag von Prof. Dr. Michael Bangert (Basel): „Kunst – Kultur – Religion im Verständnis des katholischen Aufklärers Ignaz Heinrich von Wessenberg“. Der Vortrag findet online am Mittwoch, dem 5. Oktober, um 16.15–17.45 Uhr statt.

Ignaz Heinrich von Wessenberg (1774-1860), Generalvikar des Bistums Konstanz, war eine zentrale Gestalt der katholischen Aufklärung, deren Impulse auch im Altkatholizismus fortwirkten. Viele meinen, die katholische Aufklärung sei einseitig vernunftorientiert und unspirituell gewesen. Doch Wessenberg widerlegt dieses Vorurteil: Sein Anliegen war, im Dialog mit Kunst und Literatur eine zeitgemäße mystische Frömmigkeit zu entwickeln. Der ideale Priester war für Wessenberg zugleich ein Mystiker und Künstler. 

Prof. Dr. Michael Bangert, ein ausgewiesener Wessenberg-Experte, ist Titularprofessor an der Theologischen Fakultät der Universität Basel und Pfarrer der dortigen christkatholischen Gemeinde. 

Anmeldungen sind erbeten unter infoak@uni-bonn.de. Sie erhalten dann die Zoom-Zugangsdaten.

Auch interessant:


Jahrbuch 2023 mit Schwerpunkt "Geistliche sein" erschienen

Das neue Jahrbuch 2023 ist erschienen. Es enthält neben dem Liturgischen Kalender für die Zeit zwischen dem 1. Dezember 2022 und dem 31. Dezember […]

» Weiterlesen


Verabschiedung von Pfarrer Schönherr

In einem Gottesdienst in der evangelischen St. Egidienkirche in Nürnberg wird am kommenden Samstag, am 26. November, Pfarrer Niki Schönherr aus […]

» Weiterlesen


Anschlag auf die Alte Synagoge in Essen

Alte Synagoge Essen – Foto: privat

Nach Schüssen auf das ehemalige Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen ermittelt der Staatsschutz. […]

» Weiterlesen


Entsendung nach Weidenberg und Coburg

Zum 1. Februar kommenden Jahres werden die beiden Priester Florian Lehnert und Stefan Leitenbacher als Geistliche im Auftrag in die Gemeinden […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche