News & Events

Newsmeldung

Neuerscheinung: Geschichte und Gegenwart der Christkatholischen Kirche

12.01.2024

Die Erklärung der Unfehlbarkeit des Papstes von 1870 war auch in der Schweiz Ausgangspunkt für den Widerstand liberal gesinnter Katholikinnen und Katholiken gegen den römischen Zentralismus. Daraus entwickelte sich die christkatholische Kirche mit einem eigenständigen Verständnis von Katholizität, das sich an der frühen Kirche orientiert und zugleich aufgeschlossen gegenüber Reformen ist. Die Autorin und Autoren blicken in die Geschichte, führen in die Lehre und Liturgie der christkatholischen Kirche ein und stellen deren ökumenische Beziehungen und kirchliche Praxis vor: eine umfassende Darstellung auf dem aktuellen Stand der Forschung über die alt-katholische Kirche und Theologie und insbesondere über die Christkatholische Kirche der Schweiz.

Adrian Suter, Angela Berlis, Thomas Zellmeyer: Die Christkatholische Kirche der Schweiz. Geschichte und Gegenwart, Zürich 2023, 394 Seiten, ISBN 978-3-290183-23-3.

Das Buch kann zum Preis von 29,80 Euro (zzgl. Versandkosten) über den Webshop bestellt werden.

Auch interessant:


Chrisammesse

Am kommenden Freitag, den 23. Februar, wird in der Bonner Namen-Jesu-Kirche die sogenannte Chrisammesse gefeiert. Sie ist benannt nach dem […]

» Weiterlesen


Unterstützung für Afrika und die Philippinen

Die Fastenprojekte 2024

In diesem Jahr wird in allen Gemeinden des Bistums die Kollekte am ersten Sonntag der österlichen Bußzeit für die […]

» Weiterlesen


Alt-Katholiken auf dem Toleranzwagen beim Düsseldorfer Rosenmontagszug mit dabei

Zum ersten Mal war die Alt-Katholische Kirche mit Pfr. Clemens Engels an Bord des Toleranzwagens der Religionen beim Düsseldorfer […]

» Weiterlesen


Gemeinschaft zwischen europäischen und indischen Kirchen nach Jahrhunderten der Trennung

Der Erzbischof von Utrecht, Bernd Wallet, wird am kommenden Samstag, den 10. Februar, in Tiruvalla im indischen Bundesstaat Kerala an der Feier […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche