News & Events

Newsmeldung

Dekanatswochenende 2021

19.09.2021

Das diesjährige Dekanatswochenende 2021 fand vom 17. bis zum 19. September 2021 online via Moodle statt.

Das Vorbereitungsteam bestehend aus Wolfgang Becker, Gabi Keusen, Stefan Peter und Dr. Christian Rütten hatte in vielen Stunden Arbeit eine virtuelle Welt für unser Dekanat geschaffen.

Uns Teilnehmer erwarteten Gottesdienste, Workshops, Rezepte für Mittagessen, Spiele zum Entdecken des Dekants und vieles mehr. In einer virtuellen Kneipe am Abend endeten die Tage.

In Vorbereitung auf das Dekanatswochenende hatten alle Gemeinden eine Kerze erhalten, verbunden mit einem Brief des Vorbereitungsteams:

Kerze in den Gemeinden
Liebe Gemeinden des Dekanates NRW,
das Begenungswochende des Dekantes NRW beginnt … jetzt.
Es beginnt mit dem Entzünden der pyramidenförmigen Kerze, die Stefan Peter für uns hergestellt hat. Eine solche Kerze wird in jede Gemeinde des Dekantes entsendet und soll uns für die Zeit bis zum Wochende und an diesem selbst miteinander verbinden.
Diese Kerze ist pyramidenförmig:

Es ist hilfreich, wenn wir unser Leben auf festem Grund leben können. Einen guten Stand zu haben ist in den unterschiedlichsten Lebenssituationen wichtig. Sei es um eine Meinung zu vertreten, sei es in einem Schicksalsschlag oder in unbändiger Freude. Einen Lebensgrund zu haben, der stabilisiert und hilft das Gleichgewicht zu halten, ist ein Geschenk.
Unser Glaube ist ein solcher Grund und Halt und und hilft uns, dass es dennoch weitergeht.
Diese Kerze ist dunkel und hell:

das Leben bietet uns jede Menge Emotionen und Erlebnisse, dunkle und helle Tage. Zeiten in denen wir uns eindeutig gut oder schlecht fühlen. In denen wir Hilfe brauchen oder geben können, in denen wir lachen oder weinen.
Und es gibt Zeiten, da ist unsere Grundstimmung wechselhaft und gemischt. Unser Bedürfnis nach anderen Menschen, nach Zuwendung und Abgrenzung wechselt schnell oder ist unbestimmt. So wie auch diese Kerze uns unbestimmte Phasen zeigt. Wenn wir auf die ganze Kerze, das ganze Leben schauen, dann sehen wir, dass es dennoch weiter geht.
Diese Kerze brennt:

der Zweck von Kerzen ist es zu leuchten. Eine Flamme brennt und erhellt den Raum, bietet Orientierung, Gemütlichkeit, ist Schmuck und brennt zum Gedenken und begleitet im Gebet.
Das Licht ist immer da. Auch wenn die Kerze dunkle Phasen hat, das Licht ist da. Und ist die Kerze hell…das Licht ist da.
So kann der Glaube uns ein Licht sein. Jesus leuchtet uns und ist immer da, damit es dennoch weitergeht.
Wir wünschen euch eine gute Zeit miteinander und füreinander. In den Geminden verbunden, mit dem Dekanat verknüpft.
Euer Vorbrereitungsteam
Christian, Gabi, Stefan, Wolfgang

Dieses Jahr ist uns die Entscheidung ein digitales Wochenende zu verantstalten nicht leicht gefallen.

Wir hoffen es hat dir gefallen. Vielleicht hast du Ideen, Lob oder Kritik die wir in der Bearbeitung für das nächste Wochenende berücksichtigen sollten. Danke dir!

Der Termin für nächstes Jahr steht schon fest: Vom 16.09.2022 bis zum 18.09.2022. Wir freuen uns darauf dich dort dann hoffentlich wieder begrüßen zu dürfen. 

… dass es dennoch weitergeht.

Auch interessant:


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche