News & Events

Newsmeldung

Reinkens‘ Hirtenbriefe neu aufgelegt

31.03.2021

Neu aufgelegt wurden die Hirtenbriefe von Joseph Hubert Reinkens (1821–1896), dem ersten Bischof des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland. Seine Hirtenbriefe geben einen Einblick in sein theologisches Denken und seine Frömmigkeit, sie sind aber auch eine wichtige Quelle aus der ersten Phase der Geschichte des deutschen Alt-Katholizismus.

Die 200. Wiederkehr des Geburtstages von Reinkens am 1. März 2021 war Anlass für die vorliegende Neuausgabe. Sie umfasst 160 Seiten, kostet 14,50 Euro (zzgl. Versand) und ist über das Ordinariat oder den Webshop erhältlich.

Auch interessant:


Ostergruß von Bischof Matthias

Per Video wünscht Bischof Matthias Ring ein frohes und
gesegnetes Osterfest. Anhand einer äthiopischen Ikone entwickelt er seine
Gedanken zur […]

» Weiterlesen


Zoom-Gottesdienste mit Bischof Matthias an Karfreitag und Ostern

Am Karfreitag und am Ostersonntag lädt Bischof Matthias Ring
zu Gottesdiensten über die Videoplattform Zoom ein.

Bischof Dr. Matthias […]

» Weiterlesen


Das Volk – die Juden – Gewalt. Das theologische Denken von Bischof Erwin Kreuzer

Online-Vortrag von Christoph
Lichdi am 30. März

Erwin Kreuzer, von 1935 bis 1953 fünfter Bischof des deutschen alt-katholischen Bistums, […]

» Weiterlesen


Der goldene Käfig der Unfehlbarkeit

Prof. Andreas Krebs zu Konflikten und Diskussionen in der römisch-katholischen Kirche

Mit einem Beitrag in der Evangelischen […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche