News & Events

Newsmeldung

Priesterweihen

28.06.2023

Am Samstag, 1. Juli, werden in der Schlosskirche zu Mannheim die beiden Diakone Rolf Blase (36) und Benedikt Löw (33) von Bischof Matthias Ring zu Priestern für den Dienst im deutschen Bistum geweiht. Die beiden, die gemeinsam am 26. Juni 2022 in Augsburg zu Diakonen geweiht worden waren, stellen ihren priesterlichen Dienst unter das biblisch-prophetische Motto Siehe ich komme und will bei Dir wohnen (Sacharja 2,14). Blase befindet sich derzeit im Vikariat in der Gemeinde Mannheim, Löw ist aktuell als Vikar in der Gemeinde Augsburg tätig.

Für Blase verweist der Weihespruch aus dem Buch des Propheten Sacharja auf den Kern der priesterlichen Existenz, der im Glauben an Gottes Liebe, in der Nähe zu den Menschen und in der Berufung zu einem Leben in der Gegenwart Gottes zum Tragen komme. Denn Gott wolle auch ins Leben der Priester kommen und bei den Menschen wohnen. „Diese frohe Botschaft möchte ich als Priester in Wort und Tat bezeugen und dabei helfen, die Nähe Gottes im Gemeindeleben und im gottesdienstlichen Feiern erfahrbar zu machen“, so Blase.

Löw macht deutlich, wie sehr ihm diese Zusage aus dem Buch des Propheten Sacharja aus dem Herzen spricht. Zum einen erinnere sie ihn an seinen im letzten Jahr verstorbenen Mentor und engen Freund Andreas Ebert, der ihm maßgeblich seinen Weg in die alt-katholische Kirche gezeigt habe. Zum anderen sei er Ausdruck seiner Sehnsucht in der bergenden Gegenwart Gottes leben zu wollen – bei Gott ‚daheim‘ zu sein. „Über meine eigenen Sehnsüchte hinaus bleibt er auch ein prophetischer Zuspruch und ein Versprechen an uns alle: Gott ist da – mein Dasein ist und bleibt gehalten von göttlicher Präsenz und Liebe“, so Löw. Durch den priesterlichen Dienst wolle er in diesem Sinne seinen Mitmenschen Räume für ihr eigenes Sehnen und Gottes Dasein eröffnen und frei halten.

Auch interessant:


Koblenz ist bunt – Festschrift erschienen

Unter dem Titel „Das Leben ist bunt“ hat die Gemeinde Koblenz eine Festschrift zu ihrem 150. Jubiläum herausgegeben. Darin finden sich neben […]

» Weiterlesen


Stabile Mitgliederentwicklung

Als stabil bewertet Bischof Matthias Ring nach einer ersten Auswertung der Jahresstatistik die Mitgliederentwicklung des alt-katholischen Bistums. […]

» Weiterlesen


Kar- und Ostertage in der Bischofskirche

Das Triduum, die heiligen drei Tage vom Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu, wird nicht nur in den Gemeinden, sondern auch in der Namen-Jesu-Kirche […]

» Weiterlesen


Neuerscheinung

„Gottsuche. Eine alt-katholische Einladung zum Glauben“

Was 2018 auf der Synode in Mainz begann, liegt nun im Ergebnis vor: ein ansprechendes […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche