News & Events

Newsmeldung

Informationsrunde für Interessierte am Studium

11.06.2020

Fragen rund um das alt-katholische Theologiestudium, der Austausch zwischen Interessierten und mit Studierenden sowie ein Einblick in Geschichte und Gegenwart der alt-katholischen Kirche stehen im Mittelpunkt des Informationsnachmittags für Interessierte am Studium der Alt-Katholischen Theologie. Er findet am Mittwoch, dem 8. Juli statt – aus gegebenem Anlass online, und zwar von 14.00 bis 15.30 Uhr.

Dozierende des Alt-Katholischen Seminars und die Fachschaft Alt-Katholische Theologie informieren über das Theologiestudium am Alt-Katholischen Seminar, über den Weg ins Pfarramt und Alternativen dazu sowie über das Wohnheim Döllingerhaus. Eingeladen sind sowohl diejenigen, die erste Informationen über das alt-katholische Theologiestudium wünschen, als auch diejenigen, die sich bereits auf den Weg gemacht haben, den Masterstudiengang Alt-Katholische und Ökumenische Theologie aufzunehmen.

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung erhalten Sie nach Anmeldung unter infoak [at] uni-bonn.de.

Auch interessant:


Krefeld ausgeschrieben

Zur Neubesetzung wurde die Pfarrstelle Krefeld ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 3. Januar 2023.

Die Ausschreibung wurde notwendig, da […]

» Weiterlesen


Zwei Bewerbungen auf Nürnberg und Würzburg

Auf die freiwerdende Pfarrstelle der Gemeinden Nürnberg und Würzburg haben sich Pfarrvikarin Ruth Tuschling (Berlin) und Pfarrer Sebastian Watzek […]

» Weiterlesen


Amtliches Kirchenblatt erschienen

Das neue Amtliche Kirchenblatt ist soeben erschienen. Es enthält u.a. die Verhandlungsschrift der letzten Bistumssynode und deren Beschlüsse, die […]

» Weiterlesen


Jahrbuch 2023 mit Schwerpunkt "Geistliche sein" erschienen

Das neue Jahrbuch 2023 ist erschienen. Es enthält neben dem Liturgischen Kalender für die Zeit zwischen dem 1. Dezember 2022 und dem 31. Dezember […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche