News & Events

Newsmeldung

Bischofskonferenz tagt in Bonn

20.06.2022

Von Montag bis Freitag dieser Woche tagt die Internationale Alt-Katholische Bischofskonferenz (IBK) in Bonn. Es ist das erste präsentische Treffen seit 2019.

Die diesjährige IBK hat zwei inhaltliche Schwerpunkte:

Zum einen wird sie sich mit der „Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre“ befassen. Diese Erklärung wurde 1999 von Repräsentanten des Lutherischen Weltbunds (LWB) und des Vatikans unterzeichnet. Darin wird feierlich bekundet, dass die gegenseitigen Lehrverurteilungen von Lutheranern und Katholiken aus dem 16. Jahrhundert zurückgenommen werden und heute nicht mehr gelten. 2006 trat der Weltrat methodistischer Kirchen der Erklärung bei, 2017 die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen. Ebenfalls 2017 verkündete die Anglikanische Gemeinschaft ihre Zustimmung, so dass die Gemeinsame Erklärung von fünf großen Kirchen bzw. Kirchenfamilien anerkannt wird. Die IBK möchte klären, ob sie sich ebenfalls die Gemeinsame Erklärung zu eigen machen kann.

Der zweite Schwerpunkt gilt den aktuellen Entwicklungen im Bereich der Ehetheologie bzw. der sogenannten „Ehe für alle“. Die IBK möchte mittelfristig eine ehetheologische Stellungnahme erarbeiten, die diesen aktuellen Entwicklungen gerecht wird.

Stimmberechtigte Mitglieder der IBK sind die Bischöfe der Niederlande, der Schweiz, Österreichs, Deutschlands, Tschechiens und Polens. An der IBK nimmt auch jeweils ein Vertreter des Erzbischofs von Canterbury und der Episcopal Church der USA teil. Am Montag und Dienstag werden die für das europäische Festland zuständigen anglikanischen Bischöfe ebenfalls anwesend sein.

Auch interessant:


Zwei Bewerbungen auf Nürnberg und Würzburg

Auf die freiwerdende Pfarrstelle der Gemeinden Nürnberg und Würzburg haben sich Pfarrvikarin Ruth Tuschling (Berlin) und Pfarrer Sebastian Watzek […]

» Weiterlesen


Amtliches Kirchenblatt erschienen

Das neue Amtliche Kirchenblatt ist soeben erschienen. Es enthält u.a. die Verhandlungsschrift der letzten Bistumssynode und deren Beschlüsse, die […]

» Weiterlesen


Jahrbuch 2023 mit Schwerpunkt "Geistliche sein" erschienen

Das neue Jahrbuch 2023 ist erschienen. Es enthält neben dem Liturgischen Kalender für die Zeit zwischen dem 1. Dezember 2022 und dem 31. Dezember […]

» Weiterlesen


Verabschiedung von Pfarrer Schönherr

In einem Gottesdienst in der evangelischen St. Egidienkirche in Nürnberg wird am kommenden Samstag, am 26. November, Pfarrer Niki Schönherr aus […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche