News & Events

Newsmeldung

Bischof bittet um Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

16.07.2021

Bischof Matthias Ring hat die Gemeinden gebeten, die Kollekten der Gottesdienste am kommenden Wochenende den vom Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen betroffenen Menschen zu widmen. Man werde die eingehenden Gelder über die großen Hilfswerke den Geschädigten zukommen lassen oder über die Gemeinden vor Ort konkrete Projekte und Personen unterstützen.

Die Bilder aus den betroffenen Regionen, das unvorstellbare Ausmaß der Zerstörung und das Leid der Menschen bewegen mich zutiefst„, so Bischof Ring. „Ich bitte die Gemeinden, im Gebet der Menschen in den Flutgebieten zu gedenken, vor allem auch der unfassbar hohen Zahl an Toten.

Wenn Sie spenden möchten, ist dies möglich auf das Spendenkonto des Bistums unter dem Stichwort „Hochwasser“: IBAN  DE 38 3705 0198 0007 5008 38

Für eine Spendenquittung geben Sie bitte im Betreff nach dem Zweck ihre Adresse an.

Auch interessant:


Bewerbung auf Karlsruhe und Landau

Auf die freiwerdende Pfarrstelle der Gemeinden Karlsruhe und Landau hat sich Pfarrvikarin Dr. Ruth Tuschling geworben.

Tuschling ist derzeit in […]

» Weiterlesen


Neuausgabe der Kirchlichen Ordnungen

Die Neuausgabe der „Kirchlichen Ordnungen und Satzungen“ ist im Druck erschienen und kann über die Pfarrämter oder den Webshop zum Preis von 5 […]

» Weiterlesen


Neues Jahresheft des Uni-Seminars erschienen

Das siebte Jahresheft des Alt-Katholischen Seminars der Universität Bonn – Alt-Katholische und Ökumenische Theologie 7 (2022) – ist erschienen und […]

» Weiterlesen


Ausschreibung Krefeld ergebnislos

Ergebnislos verlief die Ausschreibung der Pfarrstelle Krefeld. Nun wird die Synodalvertretung über die Entsendung eines Geistlichen beraten. […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche