News & Events

Newsmeldung

Anschlag auf die Alte Synagoge in Essen

19.11.2022
Alte Synagoge Essen – Foto: privat

Nach Schüssen auf das ehemalige Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen ermittelt der Staatsschutz. NRW-Innenminister Reul spricht von einem Anschlag. Direkt gegenüber der Synagoge steht die alt-katholische Friedenskirche. Deren Pfarrer, Frank Ewerszumrode, zeigte sich schockiert angesichts der Ereignisse: „Als Bürger dieses Landes und als Christ kann ich solchen Hass auf unsere jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger nicht verstehen und nicht akzeptieren. Meine Solidarität und mein Mitgefühl gelten allen Menschen jüdischen Glaubens, die immer wieder mit solchen antisemitischen Attacken konfrontiert sind. Wir stehen an der Seite unserer jüdischen Nachbarn.“

Bischof Matthias Ring wies darauf, dass die geografische Nachbarschaft von Synagoge und Kirchengebäude in Essen die alt-katholische Kirche an ihre Verpflichtung erinnert, gegen jede Form von Antisemitismus und Antijudaismus zu kämpfen, gerade angesichts der eigenen kirchlichen Geschichte.

Die Alte Synagoge Essen heißt seit 2010 „Haus jüdischer Kultur“ und bietet als interkulturelle Begegnungsstätte der Stadt Essen Informationen über jüdische Traditionen, Feste und Geschichte. Im benachbarten ehemaligen Rabbinerhaus ist unter anderem das Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte untergebracht.

Auch interessant:


Krefeld ausgeschrieben

Zur Neubesetzung wurde die Pfarrstelle Krefeld ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 3. Januar 2023.

Die Ausschreibung wurde notwendig, da […]

» Weiterlesen


Zwei Bewerbungen auf Nürnberg und Würzburg

Auf die freiwerdende Pfarrstelle der Gemeinden Nürnberg und Würzburg haben sich Pfarrvikarin Ruth Tuschling (Berlin) und Pfarrer Sebastian Watzek […]

» Weiterlesen


Amtliches Kirchenblatt erschienen

Das neue Amtliche Kirchenblatt ist soeben erschienen. Es enthält u.a. die Verhandlungsschrift der letzten Bistumssynode und deren Beschlüsse, die […]

» Weiterlesen


Jahrbuch 2023 mit Schwerpunkt "Geistliche sein" erschienen

Das neue Jahrbuch 2023 ist erschienen. Es enthält neben dem Liturgischen Kalender für die Zeit zwischen dem 1. Dezember 2022 und dem 31. Dezember […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche