Aus Dekanat, Bistum, Ökumene

Vesperkirche 2021

Die Durchführung der Vesperkirche im Januar 2021 ist aufgrund der Corona-Pandemie in der gewohnten Form nicht möglich. Trotzdem soll auch im Januar 2021 etwas von der Idee der Vesperkirche umgesetzt werden:

„Die Vesperkirche“ lädt die Tafel-Gäste über drei Wochen hinweg zu einem leckeren Menü in den Räumen der Tafel ein (an zwei Standorten: im Tafel-Restaurant am Heinrich-Weber-Platz und im Siedlerheim in der Südstadt).

Caterer Maier, der auch sonst die Vesperkirche beliefert hat, wird an den Werktagen das Menü liefern, am Wochenende kocht – in bewährter Weise – das Haus am Hohentwiel. Am Sonntag, 24.01.2021 ist ein Ökumenischer Gottesdienst vorgesehen.

Das Vesperkirchen-Team freut sich sehr über Spenden (IBAN: DE27 6949 0000 0100 1001 00) und hofft, dass die Vesperkirche 2022 dann wieder wie gewohnt stattfinden kann.

****************************************************************

Aufgrund der Coronakrise sind – abgesehen von den Gottesdiensten – weiterhin die meisten kirchlichen Veranstaltungen sowohl in der Singener Ökumene als auch in Dekanat und Bistum der Alt-Katholiken abgesagt.

Gottesdienste finden unter Einhaltung der jeweils aktuellen Corona-Auflagen statt.

in der Zwischenzeit sind Sie eingeladen, die zahlreichen Angebote über das Internet wahrzunehmen.

(Alt-katholische Angebote finden Sie auf der Website des Bistums)

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche