Advent

Weihnachten

2021

Besuch vom Nikolaus

„Unser“ Nikolaus ist einzigartig. Mit Brille, Schnauzer und original saarländischem Akzent zudem ein Original. Er brachte heute im Gottesdienst Geschenke für die kleinen und schon größeren Kinder. Ein besonderes Dankeschön ging an unsere Organistin L. Yang und unseren Kirchenrechner D. Dewes für ihre wertvolle Arbeit. Alle Gemeindemitglieder und Gäste erhielten anschließend einen Schoko-Nikolaus aus dem Fairen Handel und der Gepa.

2020

Lichtvesper mit Dreikönigsweihe

Epiphanie – Erscheinung des Herrn Unser Pfarrer Thomas Mayer gestaltete mit unserer Kantorin Ute R. und unserer Organistin Loulou Yang eine sehr stimmungsvolle Lichtvesper. Balsam für die Seele in dieser schwierigen Zeit in unserer Kirche, die eingetaucht war in orange-rotes und goldenes Licht.

Lichtvespern: Samstags im Advent

Lichtgestalten des Advents

Jedes Kind weiß, dass der Nikolaus oftmals Geschenke bringt. Aber wer trägt einen Kranz mit brennenden Kerzen auf dem Kopf? An welchem Tag werden die Wunschzettel für Weihnachten geschrieben? Und wer nimmt es mit der längsten Nacht des Jahres auf? Auf diese Fragen gibt es in den Lichtvespern Antworten. Die Lichtvespern sind insbesondere für Familien mit Kindern geeignet.

Die musikalische Gestaltung dieser Gottesdienste wird in diesem Jahr ausgeweitet. PLAKAT

—————-

4. Advent – Lichtvesper Thomas mit Orgel (Loulou Yang)

3. Advent – Lichtvesper Lucia mit Harfe (Antonia Argmann) und Bariton (Maximilian Argmann)

2. Advent – Lichtvesper Nikolaus mit dem Saarländischen Barockensemble Viole d`amore: Jürgen Lantz & Leszek Kusmirek; Viola da Gamba: Heidrun Mertes

1. Advent – Lichtvesper Andreas Mit romantischer Orgelmusik von Franz P. Lachner und Josef G. Rheinberger (kein Foto)

Weihnachtsbaum schmücken

Gefühlt hunderte von Silberkugeln und Strohsternen angebracht, gemeinsam, mit Abstand – und natürlich ohne Gesang… (bitte Fotos zum Vergrößern anklicken )

Christmette

Drei Stunden Baum aufstellen, vier Stunden Lichterketten anbringen, zwei Stunden Kugeln und Strohsterne aufhängen. Und jetzt… genießen! Ist er nicht schön, unser Weihnachtsbaum?

Kaiserslautern: zu Gast in der röm.-kath. Heilig-Geist-Kirche