Eucharistiefeier am Sonntag

In der Regel finden unsere Gottesdienste am Sonntagmorgen um 10 Uhr statt. Außerhalb der Schulferien ist normalerweise zusätzlich ein Vorabendgottesdienst samstags um 18.30 Uhr. Dieser wird einmal im Monat als Familiengottesdienst und einmal als Oase-Gottesdienst (s. u.) gestaltet. Beachten Sie hierzu bitte unseren Terminkalender.

An den Gottesdienst schließt sich immer eine Begegnung im Gemeinderaum an.

Kinder- und Familiengottesdienst

Beide finden einmal im Monat statt. Die Familiengottesdienste (samstags um 18.30 Uhr) gehen in Gestaltung und Predigt besonders auf die anwesenden Kinder und Jugendlichen ein. Die Kindergottesdienste (sonntags um 10 Uhr) finden parallel zum Wortgottesdienst der Erwachsenen im Gemeinderaum statt; zur Eucharistiefeier kommen die Kinder dann in die Kirche zurück.

Oase-Gottesdienst

Ruhe. Zeit. Gelassenheit. Einkehr. Meditation. Entschleunigung.

Sich Zeit nehmen – für sich selbst, für Gott, für die Gemeinde. Dazu laden wir herzlich in unseren Oase-Gottesdiensten ein. Sie finden einmal im Monat am Samstagabend statt. Wir nehmen uns diese Zeit, um anzukommen, hinzuhören, Taizé-Gesänge zu singen, zu schweigen und um Eucharistie zu feiern. Es tut gut, einmal zu sich zu kommen.

Oase am Donnerstag

Außer zum Oase-Gottesdienst am Samstag laden wir einmal im Monat zu einem weiteren meditativen Gottesdienst ein. Statt des Abendlobs gibt es dann am Donnerstag um 18 Uhr einen Gottesdienst, der wie am Sonntag mit vielen Taizégesängen und stillen Zeiten gestaltet wird, allerdings nicht als Eucharistiefeier; gelegentlich feiern wir auch die Lichtvesper. Dauer: Eine knappe Stunde.

Abendlob

Einen schönen Ruhepunkt am Abend schenkt das Abendlob jeden Donnerstag um 18.00 Uhr. Es ist mit Psalmgesang, Schriftlesung, Stille und Liedern bewusst schlicht gestaltet und dauert eine halbe Stunde. In der Regel findet es in der Kirche statt, den Winter über aber meist in der geheizten Sakristei.

Meditation – Herzensgebet

Eine wertvolle Ergänzung zu allen gesprochenen Gebeten und zur Eucharistiefeier ist die christliche Kontemplation, das Herzensgebet, das schweigend verrichtet wird. Wir treffen uns dazu mittwochs um 19 Uhr in der Sakristei. Nach einem Taizélied versuchen wir, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und einfach vor Gott da zu sein. Wir sitzen einmal oder zweimal 25 Minuten. Wem das zu lang ist, der kann sich aber auch nach dem ersten Durchgang verabschieden.

Es ist kein fester Kreis, sondern ein Angebot für alle, die mitmachen oder es einfach einmal ausprobieren möchten.

Frauenkreis

Der Frauenkreis ist ein offener Kreis unserer Gemeinde. Alle, die sich für unsere Themen interessieren, unsere Gemeinschaft wertschätzen oder uns kennenlernen wollen, sind herzlich zu den monatlichen Treffen, meist dienstags um 15.30 Uhr im Gemeinderaum eingeladen.

Männerstammtisch

Am ersten Freitag im Monat kommen die Männer um 20 Uhr zum Stammtisch in der Pizzeria Da Guiseppe („Ochsebrugg“) zusammen, in der Wentzingerstraße 32 (direkt am Hinterausgang des Hauptbahnhofs zum Stühlinger hin).

Liturgischer Chor

Einige Wochen vor den großen Festtagen bilden wir einen Projektchor, der sich etwa fünfmal trifft, um für den Festgottesdienst zu proben. So verpflichtet sich niemand auf Dauer, sondern alle, die gerne singen, können jedes Mal entscheiden, ob sie mitmachen möchten oder nicht. Neue sind dabei jederzeit willkommen.

Black-Ursel-Chor

Der Black-Ursel-Chor ist ein kleiner Chor aus Jugendlichen und Erwachsenen, die Spaß am Singen haben und denen das Lernen neuer Stücke leichtfällt. Probentermine werden immer wieder neu mit den Mitsingenden ausgemacht; einen fixen Zeitpunkt zu finden ist schwierig. Es ist auch möglich, einfach eine Zeitlang mitzumachen. Geleitet wird der Chor von Friedlinde Ruisch.

Info-Café & Kirchenführung

Wer an einem Nachmittag unter der Woche nette Leute zum zwanglosen Schwätzchen treffen möchte, ist beim Info-Café ebenso richtig wie Gäste, die sich über unsere Kirche informieren oder Menschen, die ein Thema besprechen wollen. Donnerstags von 15 bis 18 Uhr ist das Café geöffnet, und um 16.30 Uhr wird eine kompetente Führung durch unsere Kirche, die Sakristei und die Gruft angeboten.

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche