Gemeinden / Gemeinde Augsburg

Gottesdienste

in Augsburg

jeden Sonntag um 10:30 Uhr
auf dem Kirchenvorplatz der Apostelin-Junia-Kirche

Siegfried-Aufhäuser-Str. 25
Sheridan-Park

Kirche in Zeiten der Corona-Pandemie

Wichtige Informationen zu den Gottesdiensten

Infektionsschutzkonzept

Für alle Gottesdienste gilt:

1. Menschen, die Symptome einer Atemwegsinfektion aufweisen oder in den letzten 14 Tagen direkten Kontakt zu Erkrankten hatten, dürfen nicht am Gottesdienst oder einer Veranstaltung teilnehmen. Ihnen ist der Zugang auch im Zweifel zu verweigern.
2. Alle Teilnehmenden müssen sich in eine Liste eintragen, um im Fall eines Infektionsgeschehens die Infektionskette nachweisen zu können. Diese Liste wird vier Wochen nach der jeweiligen Veranstaltung bzw. des Gottesdienstes vernichtet, wenn keine Infektionen auftreten. Im Falle nachgewiesener Infektionen wird die Liste dem Gesundheitsamt übergeben. Datum und Name der Veranstaltung sowie das Datum des Gottesdienstes sind auf der jeweiligen Liste zu dokumentieren.
3. Jeglicher Körperkontakt ist zu vermeiden.
4. Desinfektionsmittel für Hände steht für Gottesdienste bereit.
5. Ein zu erbringender Testnachweis ist wie folgt gültig: PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, Schnelltest nicht älter als 24 Stunden.
6. Die (volljährigen) Teilnehmenden an einer Veranstaltung oder einem Gottesdienst sind für die Umsetzung dieses Konzeptes verantwortlich.
7. Bei Vermietungen der Gemeinderäume sorgt der Mieter für die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, für das Führen von Anwesenheitslisten und die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln.

Im Freien gelten folgende Maßnahmen:
.• Kein 3G (Nachweis über geimpft, genesen oder getestet)
• Es besteht Maskenpflicht (medizinische Maske), außer am Platz.
• Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten. Veranstaltungen:
• Nachweis von 3G (Nachweis über geimpft, genesen oder getestet)
• Es besteht Maskenpflicht (medizinische Maske), außer am Platz.
• Mindestabstand von mind. 1,5 Metern. Ist dieser nicht immer einhaltbar, besteht eine Maskenpflicht.

Im geschlossenen Raum:
• Nachweis von 3G ++ (Nachweis über geimpft, genesen oder/und getestet)
• Ungeimpfte müssen einen gültigen PCR-Test vorweisen.
• Geimpfte und Genesene müssen einen Schnelltest vorweisen.
• Durchgängige Maskenpflicht (medizinische Maske)
• Der Mindestabstand zwischen den Hausständen wird auf die Breite eines Stuhls festgelegt. Bei hohem Infektionsgeschehen kann der Abstand angepasst werden.
• Gemeindegesang ist in reduzierter Form erlaubt. Wenn die Inzidenz drei Tage in Folge über 150 liegt, sind nur noch einzelne liturgische Gesänge erlaubt (Halleluja, Sanctus etc.)

Dieses Infektionsschutzkonzept ist in Kraft gesetzt durch Beschluss des Kirchenvorstandes der alt-katholischen Gemeinde Augsburg vom 14. November 2021. Es hat Gültigkeit, solange es nicht durch staatliche oder kommunale Vorgaben oder durch Beschluss des Kirchenvorstandes geändert worden ist.

Augsburg, den 15. November 2021,
für den Kirchenvorstand:
(Alexandra Caspari, Pfarrerin)

Adventsgottesdienste in der Kirche
-Predigtreihe beginnt

Ab dem ersten Advent werden unsere Sonntagsgottesdienste wieder in unserer Kirche stattfinden. Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Die Kirche ist so bestuhlt, dass ca. 55 Menschen Platz finden. Deshalb ist nach wie vor eine Anmeldung notwendig. Alle aktuellen Informationen bezgl. der Hygienemaßnahmen finden sich auf unserer Homepage.
Inhaltlich starten wir in eine besondere Predigtreihe:
Viele kennen Helge Burggrabe und seine HAGIOS-Gesänge.
Helge hat ein internationales Kulturprojekt ins Leben gerufen. Unter dem Namen HUMAN widmet es sich der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen. Elf Begriffe sind das Desiderat der dreißig Artikel, welche die Menschenrechtserklärung umfasst. Ein Bild des Zyklus ist auf der Rückseite des Gemeindebriefes abgebildet, das Bild oben zeigt das Piktogramm zum Begriff NEEDS.
Mit diesem ganz besonderen Zyklus wollen wir durch die Wintermonate in den Frühling gehen. Im Advent und an Weihnachten wie auch in der Fastenzeit und an Ostern werden wir die Begriffe betrachten und bedenken. Und wir sind gespannt, was alles daraus entstehen wird!

Januar 2022

So16.
Januar 10:00 Uhr Apostelin-Junia-Kirche Gemeinde-Termine Gottesdienste

Eucharistiefeier

Siegfried-Aufhäuser-Straße 25
86157 Augsburg

Der Gottesdienst findet in der Kirche statt Es gilt: – 3G! (geimpft, genesen oder aktuell getestet) – Der Nachweis ist dem Begrüßungsdienst vorzulegen. – Wenn Gemeindegesang erlaubt ist (bis zu einer Inzidenz von 150), bringen Sie bitte Ihre eigenen Liederbücher mit (Eingestimmt, Hagios und Taizé)
So23.
Januar 10:00 Uhr Apostelin-Junia-Kirche Gemeinde-Termine Gottesdienste

Eucharistiefeier

Siegfried-Aufhäuser-Straße 25
86157 Augsburg

Der Gottesdienst findet in der Kirche statt Es gilt: – 3G++ (geimpft, genesen oder aktuell getestet, Ungeimpfte PCR-Test) – Der Nachweis ist dem Begrüßungsdienst vorzulegen. – Wenn Gemeindegesang erlaubt ist (bis zu einer Inzidenz von 150), bringen Sie bitte Ihre eigenen Liederbücher mit (Eingestimmt, Hagios und Taizé)
So30.
Januar 10:00 Uhr Apostelin-Junia-Kirche Gemeinde-Termine Gottesdienste

Eucharistiefeier

Siegfried-Aufhäuser-Straße 25
86157 Augsburg

Der Gottesdienst findet in der Kirche statt Es gilt: – 3G++ (geimpft, genesen oder aktuell getestet, Ungeimpfte PCR-Test) – Der Nachweis ist dem Begrüßungsdienst vorzulegen. – Wenn Gemeindegesang erlaubt ist (bis zu einer Inzidenz von 150), bringen Sie bitte Ihre eigenen Liederbücher mit (Eingestimmt, Hagios und Taizé)

April 2022

So24.
April 10:00 Uhr Gemeinde-Termine Gottesdienste

Erstkommunionfeier

Unsere Kommunionkinder nehmen heute zum ersten Mahl am Abendmahl teil.

Mai 2022

So8.
Mai 10:00 Uhr Gemeinde-Termine Gottesdienste

Die Feier der Firmung

Heute feiern wir mit unseren Firmlingen und Bischof Matthias Ring aus Bonn die Firmung.
Osterkerze 2021

Link zum Infektionsschutzkonzept
Termine der kommenden Wochen

Sternsingeraktion 2022

Sternsingerprojekt unseres Bistums.

Segenspäckchen mit Räucherwerk, Haussegen  und Meditationskarten liegen in der Kirche aus und können gerne gegen Spende abgeholt werden.
Sie können auch unabhängig davon dieses Projekt unterstützen und Ihre Spende dafür auf das Konto des Bischöflichen Ordinariats überweisen.
IBAN: DE38 3705 0198 0007 5008 38
BIC: COLSDE33XXX
Stichwort: Philippinen

Vorträge von Pfarrerin Alexandra Caspari

„Was hat Gott mit dem Virus zu tun?“ Theologische Gedanken zur Corona-Pandemie

Hier geht’s zum Video

Einführung in die feministische Theologie

Hier geht’s zum Video

Feministische Bibelauslegung Teil 2

Hier geht´s zum Video

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche