Gemeinde Augsburg / Aktuelles

...aus der Gemeinde

Wichtige Informationen zu den Gottesdiensten

Weiterhin müssen wir Hygienevorschriften einhalten, um uns und andere vor einer Corona-Infektion zu schützen. Der Kirchenvorstand hat die wichtigsten Punkte zusammengeschrieben:
> Bitte beachten Sie, dass es weiterhin wichtig ist, sich zu den Gottesdiensten anzumelden. Hierzu wird über den Gemeindeverteiler eine Doodle-Umfrage verschickt. Wer in den Gemeindeverteiler aufgenommen werden möchte, kann eine Mail an augsburg@alt-katholisch.de schicken. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich auch telefonisch zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen anmelden.
> Für Gottesdienste auf dem Kirchenvorplatz gilt: Bitte kommen Sie rechtzeitig und melden Sie sich beim Begrüßungsdienst am Kirchturm. Bitte tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung. Diese können Sie an Ihrem Platz für die Zeit des Gottesdienstes abnehmen. Wichtig ist, auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten. Bitte scheuen Sie sich nicht, auch Nachbarinnen oder Nachbarn auf den Abstand aufmerksam zu machen. Gerne können Sie sich eine Sitzgelegenheit mitbringen oder an Ihrem Platz stehen. Bitte bringen Sie ihre eigenen Liederbücher mit (Eingestimmt, Hagios und Taizé).
> Für Gottesdienste in der Kirche gilt: Bitte tragen Sie durchgängig eine Mund-Nasen-Bedeckung. Bitte melden Sie sich beim Begrüßungsdienst an der Kirchentreppe oder bei sehr kaltem Wetter im Foyer des Gemeindezentrums an. Beim Betreten und Verlassen des Kirchenraums ist auf die Einhaltung des Mindestabstands zu achten. Im Kirchenraum wird Ihnen der Begrüßungsdienst beim Finden eines Sitzplatzes behilflich sein. Vor dem Gottesdienst werden für eine gute Belüftung die Türen offen stehen. Auch während des Gottesdienstes kann es Lüftungsintervalle geben. Bei gutem Wetter werden wir zudem am Beginn und am Ende des Gottesdienstes auf dem Kirchenvorplatz gemeinsam singen. Ziehen Sie sich also auch für die Gottesdienste im geschlossenen Raum gut an und bringen Sie Ihre eigenen Liederbücher mit (Eingestimmt, Hagios und Taizé).
> Für alle Gottesdienste und Veranstaltungen gilt: Menschen, die Symptome einer Atemwegsinfektion aufweisen oder in den letzten 14 Tagen direkten Kontakt zu Erkrankten hatten, dürfen nicht teilnehmen.

Da wir das Risiko der Ansteckung mit Covid-19 in unserer Gemeinde so gering wie möglich halten wollen, hält der Kirchenvorstand an seinem Beschluss fest, außerhalb von Gottesdiensten keine Gemeindeveranstaltungen im geschlossenen Raum durchzuführen. Uns ist bewusst, dass dies einen massiven Einschnitt in unser Gemeindeleben bedeutet, und wir versuchen, dies mit Angeboten im Freien auszugleichen. Wir können hier nur um Verständnis werben und auch die Gruppen ermutigen, sich Gedanken zu Veranstaltungen im Freien zu machen.
Für den Kirchenvorstand
Alexandra Caspari
Elisabeth Weber

Maßnahme wegen steigender Fallzahlen

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Gemeinde,
in Augsburg liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 78,5 – die Infektionszahlen steigen also nach wie vor.
Der Kirchenvorstand hat sich deshalb für eine Maskenpflicht auch für unsere Gottesdienste auf dem Kirchenvorplatz entschieden.
Diese besteht bis die 7-Tage-Inzidenz wieder unter die 50 gefallen ist.
Wir haben uns für die Maskenpflicht entschieden, da wir die größtmögliche Sicherheit für alle schaffen wollen. Die Ansteckungsgefahr ist zwar im Freien sehr viel geringer als im geschlossenen Raum und wir achten auch sehr genau auf die Einhaltung der Abstandregeln. Uns erscheint aber die Maskenpflicht eine wichtige Antwort auf die steigende Infektionsgefahr, damit alle beruhigt am Gottesdienst teilnehmen können. Wir alle sind in dieser sehr schwierigen Phase der Pandemie darin gefordert, unseren Teil dazu beizutragen, dass sich das Virus nicht unkontrolliert ausbreitet und wollen als alt-katholische Gemeinde mit gutem Beispiel vorangehen.
Bitte passt auf Euch und Eure Mitmenschen auf!

Es grüßt herzlich im Namen des Kirchenvorstandes

Pfarrerin Alexandra Caspari

Hinweis

die aktuellen Gottesdienste finden Sie unter „Gottesdienste“ und im Veranstaltungskalender

Junia-Konzerte

Die hervorragende Akustik der Apostelin-Junia-Kirche lädt dazu ein, die Kirche auch als Konzertraum zu erleben. Mit dem Besuch unserer Konzerte fördern Sie die Kirchenmusik in unserer Gemeinde. Der Erlös ermöglicht uns die besondere musikalische Gestaltung von Gottesdienst und die Unterstützung von jungen Musikerinnen und Musikern.

Hier können Sie den Konzertflyer 2019/20 ansehen:

Juniakonzerte_2019-2020.pdf

Termine

Ein Tag auf dem Stauden-Meditationsweg am 07.11.2020, am 12.12.2020 und am 23.01.2021

Wir starten um 10:15 Uhr in Fischach an der Grund- und Mittelschule: Mühlstraße 15 86850 Fischach. Die Fahrt muss jede/jeder selbst organisieren.
Zunächst gehen wir auf dem Stauden-Meditationsweg bis nach Unterrothan. Dort werden wir mittags im Biergarten einkehren und es uns gut gehen lassen.
Nach der Mittagspause führt ein schöner Weg, mit vielen Ausblicken, über Tronetshofen wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Wegstrecke insgesamt ca 10 km.

Unterwegs kommen wir an zwei Mediationstafeln vorbei. Außerdem werden wir an verschiedenen schönen Stellen in bekannte Hagiosgesänge oder in einfache Chants einstimmen.

Bitte an folgendes denken:
– Maske
– gute Schuhe
– Trinken (es kann warm werden!)
– Sonnenschutz und Sonnencreme
– Hagios-Liedheft
– Autan (es hat im Wald momentan viele Mücken)
– bei Regen Schirm und/Oder Regenkleidung

Kinder, Jugend und Familien

Kindergottesdienste

Wir beginnen um 10 Uhr mit den „Großen“ in der Kirche und feiern dann im Gemeindesaal weiter.

Die nächsten Kindergottesdienste

leider müssen die Kindergottesdienste auf Grund der aktuellen Lage ausfallen.
Sobald absehbar ist, wann wieder Kindergottesdienste stattfinden können, werden Sie hier und im Veranstaltungskalender darüber informiert

Freizeiten 2020

Informationen zu Freizeiten findet Ihr unter >Jugend im Dekanat

baf-Frauengruppe

bam-Männergruppe

bam-Treffen am 22.10.2020 um 17:30 Uhr

Am Donnerstag den 22.10.2020 um 17:30 Uhr findet wieder eine Buchbesprechung der bam-Gruppe statt.
Das Titel des Buches: „Vom wilden Mann zum weisen Mann“ Autor: Richard Rohr.
Bitte mit Winterkleidung, warmen Schuhen und bei Bedarf einer Decke; dann kann das Treffen im Freien sein wie es will.
Das Treffen findet im Freigelände der Apostelin-Junia-Kirche statt.

Taizé-Gebet – findet bis auf Weiteres nicht statt.

Immer donnerstags um 19:00 Uhr feiern wir in unserer Apostelin-Junia-Kirche ein Taizé-Gebet. Dieses ist vom gemeinsamen Singen der Taizé-Lieder, einer Zeit der Stille und dem Hören von Bibeltexten geprägt.

Achtung: In den Ferien findet kein Taizé-Gebet statt!
Hinweis: Die Taizé-Gebete finden bis zum Ende der Corona-Pandemie leider nicht statt.

Ökumene

Einführung in die feministische Theologie

Vortrag von Pfarrerin Alexandra Caspari

Hier geht’s zum Video

Adventsbasar 2020

Osterkerze 2020

Osterkerze

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche