Gemeinden / Gemeinde Aachen

In der Corona-Pandemie

Neues Infektionsschutzkonzept 25.02.2021

Alt-Katholische Pfarrgemeinde St. Markus
Brabantstraße 17, 52070 Aachen

Infektionsschutzkonzept für Gottesdienste in der Kirche St. Markus in Aachen

  1. Die (volljährigen) Teilnehmenden an einem Gottesdienst sind für die Umsetzung dieses Konzeptes verantwortlich.
  2. Die Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstandes von 2,0 Metern ist grundsätzlich sicher zu stellen. Der Abstand von 2,0 Metern ist auch vor und nach dem Gottesdienst einzuhalten.
  3. Es besteht bei allen gottesdienstlichen Veranstaltungen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95), welche die Teilnehmenden selbst mitbringen, bereits beim Betreten des Hauses oder des Gartens tragen und erst wieder nach Verlassen des Hauses oder des Gartens abnehmen und auch wieder mitnehmen.
  4. Damit die Personenhöchstzahl sicher eingehalten wird, ist eine vorherige Anmeldung telefonisch unter 0241/5151253; 0175/7431797 oder per Mail an aachen@alt-katholisch.de zwingend erforderlich. Die Anmeldung muss spätestens 48 Stunden vor dem Gottesdienst erfolgen. Personen die unangemeldet kommen, können nur mitfeiern, wenn noch Platz ist.
  5. In der Kirche wird die Luft eine Stunde vor dem Gottesdienst, währenddessen und auch eine Stunde nach dem Gottesdienst durch einen professionellen Raumluftreiniger mit automatischer thermischer Selbstregenerationsfunktion gereinigt. Somit entfällt die Notwendigkeit der Lüftung während des Gottesdienstes. Zusätzlich wird der Kirchenraum vor und nach dem Gottesdienst gelüftet.
  6. Auf Gemeindegesang ist durchwegs zu verzichten, auch bei gottesdienstlichen Veranstaltungen im Freien.
  7. Der Gottesdienst soll kurz ausfallen. Auf jeden Fall darf er nicht länger als eine Stunde dauern.
  8. Die Türen innerhalb des Gemeindehauses sollen während der Gottesdienste nach Möglichkeit offenstehen, um ein berührungsloses Betreten und Verlassen der Räume zu ermöglichen.
  9. Alle Teilnehmenden müssen sich in eine Liste eintragen, um im Fall eines Infektionsgeschehens die Infektionskette nachweisen zu können. Diese Liste wird vier Wochen nach dem jeweiligen Gottesdienst vernichtet, wenn keine Infektionen auftreten. Im Falle nachgewiesener Infektionen wird die Liste dem Gesundheitsamt übergeben. Das Datum und das Datum des Gottesdienstes sind auf der jeweiligen Liste zu dokumentieren.
  10. Desinfektionsmittel für Hände und Flächen stehen im Eingangsbereich der Kirche bzw. des Gartens zur Verfügung.
  11. Der Gemeindekaffee nach dem Gottesdienst sowie Gruppengespräche vor und nach dem Gottesdienst sind nicht gestattet. Die Gottesdienstteilnehmende verlassen die Kirche oder den Garten direkt nach dem Gottesdienst.

Dieses Infektionsschutzkonzept ist in Kraft gesetzt durch Beschluss des Kirchenvorstandes der Alt-Katholischen Gemeinde Aachen vom 25. Februar 2021.

Es hat Gültigkeit solange es nicht durch staatliche oder kommunale Vorgaben oder durch Beschluss des Kirchenvorstandes geändert worden ist.

Aachen, 26. Februar 2021
für den Kirchenvorstand:
Leo Franken
Stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes

ZOOM Online Zusammenkunft

Wegen der Corona-Pandemie treffen wir uns zu einigen Anlässen online auf Zoom.

Ganz wie im echten Leben sind wir auch auf Zoom schon ein paar Minuten vor Beginn der Feier da, um uns zu begrüßen. Und meistens bleiben wir auch nach dem Ende noch eine Weile zum Erzählen.

Die Informationen zum Zoom-Zugang finden sie hier:

Zugang übers Internet (Computer, Tablet, Smartphone): Hier klicken.

Einwahl übers Telefon:
Einwahlnummer: 069 5050 2596
Meeting-ID: 961 0258 1350

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einwahl übers Telefon:

  1. Einwahlnummer wählen: 069 5050 2596 und verbinden.
  2. Das Sprachmenü fragt Sie nach der Sitzungs-ID. Geben Sie über die Telefon-Tastatur ein: 961 0258 1350
  3. Beenden Sie die Eingabe mit der Raute-Taste (#), rechts neben der 0.
  4. Drücken Sie die Raute (#) erneut.
  5. Warten Sie, bis Sie folgende Meldung hören: „Sie sind jetzt in einer Sitzung.“
  6. Sie werden zunächst stumm geschaltet und können zuhören, aber nicht sprechen.
  7. Wenn Sie etwas sagen wollen, drücken Sie die Stern-Taste (*), links neben der 0, und dann die 6. Damit heben Sie die Stummschaltung auf und sind hörbar.

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche