News & Events

Newsmeldung

Orthodoxe Stimmen aus Osteuropa

10.04.2022

Online-Gesprächsrunde des Instituts für Christkatholische Theologie der Universität Bern

Für Dienstag, 12. April 2022, 18.15 Uhr lädt das Institut für Christkatholische Theologie der Universität Bern vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine zu einer Gesprächsrunde mit orthodoxen Theologinnen und Theologen ein.

Per Zoom sind zugeschaltet Ass. Prof. Maksym Bilousenko (Dep. Social Work and Psychology, National University Zaporizhzha) aus Donetsk (Ukraine) sowie der ukrainische Theologe, Achimandrit (Abt) Prof. Cyril Hovorun und die nach Deutschland geflüchtete ukrainische Theologin Dr. Daria Morozova. Außerdem nehmen aus Rumänien Prof. Dr. Daniel Buda (Dekan der Theologischen Fakultät, Sibiu) und aus Georgien Prof. Dr. Tamara Grdzelidze (Dep. Theologie, Ilia State University Tbilisi, Georgien), teil.

Wer online via Zoom an der Gesprächsrunde teilnehmen möchte, melde sich bitte bis 11. April mit einer E-Mail an (Adresse: ickath [at] theol.unibe.ch).

Die Veranstaltung wird überwiegend auf Englisch stattfinden.

Auch interessant:


Eine Geschichte der Gemeinde Saarbrücken

Aus Anlass des 150. Jubiläum der Gemeinde Saarbrücken erschien aus der Feder des evangelischen Theologen und Pfarrers Dr. Joachim Conrad eine […]

» Weiterlesen


Kempten: Einführung von Pfarrer Lichdi

Am Samstag, den 11. Mai, wird Christoph Lichdi in das Amt des Pfarrers der Gemeinde Kempten eingeführt. Der Einführungsgottesdienst unter der […]

» Weiterlesen


Die Zusammensetzung der Geistlichkeit ändert sich

In der alt-katholischen Geistlichkeit schrumpft die Zahl der ehemals römisch-katholischen Priester immer mehr und gleichzeitig gibt es immer mehr […]

» Weiterlesen


Wechsel in der Synodalvertretung: Von Schmidt zu Haag

Mit Ende des Monats Mai wird es einen Wechsel in der Synodalvertretung geben. Dekan Ulf-Martin Schmidt (Berlin) wird sein Mandat aus persönlichen […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche