Detailansicht

14.04.2019 12:42 Alter: 4 days

Utrechter Union: Newsletter April 2019

Der neue Newsletter der Utrechter Union ist erschienen. Er informiert über folgende Ereignisse:

Hoher Besuch in Bern

Im Oktober besuchte seine Heiligkeit Aram I. der Armenischen Apostolischen Kirche auf Einladung von Bischof Harald Rein die Schweizer alt-katholische Kirche in Bern. Seine Heiligkeit Aram ist der Anwalt des Friedens im Mittleren Osten und setzt sich für die dort lebenden Christen ein.

Alt-Katholische „Summer School“ in Utrecht

Auch 2019 wird wieder eine „Summer School“ in alt-katholischer Theologie in Utrecht angeboten. Die „Summer School“ findet vom 7. bis 12. Juli statt und beinhaltet neben der Einführung in Theologie, Geschichte und Spiritualität der alt-katholischen Kirche auch verschiedene Ausflüge in und um Utrecht.

Communiqué des AOCICC in Prag

Der Internationale Koordinierende Rat der Anglikanischen und Alt-Katholischen Kirche (AOCICC) hat sich vom 16. bis 19. Januar in Prag getroffen. Bei diesem letzten Treffen des Rats in seiner Amtsperiode (2013-2019) lag der Fokus auf folgenden Themen: Abschluss des Reports des AOCICC 2013-2019 an den  Anglican Consultative Council und die IBK, Formulierung von Vorschlägen und Empfehlungen an den nächsten Rat der AOCICC.

Bischöfin soll sie sein

Am 3. März wurde Karin Johannesson in der Kathedrale von Uppsala (Schweden) mit alt-katholischer Beteiligung zur Bischöfin geweiht. Seit zwei Jahren besteht Kirchengemeinschaft mit der Kirche von Schweden.

Dialog mit der Orthodoxie

Die ständige internationale Arbeitsgruppe der orthodoxen und alt-katholischen Kirche (OAAG) hat sich vom 5. bis 6. März in Bern zu ihrer Jahrestagung getroffen.

Den vollständigen Newsletter können Sie hier lesen.