Detailansicht

31.01.2019 14:04 Alter: 198 days

Chrisammesse und geistlicher Nachmittag am 15. März

Die Chrisammesse findet in diesem Jahr am 15. März (Freitag!) um 18 Uhr in der Namen-Jesu-Kirche statt. Dem Gottesdienst voraus geht wieder ein geistlicher Nachmittag in St. Cyprian, den diesmal Pfarrer Thomas Walter vom geistlichen Zentrum Friedenskirche in Deggendorf gestalten wird. Als Thema hat er sich gewählt: „ihr seid ein auserwähltes Geschlecht, eine königliche Priesterschaft, ein heiliger Stamm“ (1. Petrus 2,9).

Hierzu schreibt er: „Ich finde, diese Worte sind eine wunderbare Ermutigung zum Leben und drücken etwas von der Würde aus, die jedem Menschen geschenkt ist, der sich zu Jesus Christus bekennt. Ich lese darin keinen Aufruf zu christlicher Überheblichkeit anderen Religionen gegenüber, sondern eine Einladung, mir immer wieder bewusst zu machen, aus welchem Überschuss an Verheißung ich leben darf. Die heiligen Öle, die in der Chrisammesse vom Bischof geweiht werden, sind ein sinnliches Zeichen dafür. Der geistliche Nachmittag vor der Chrisammesse will anregen, etwas von dieser Ermutigung zu erfahren, sie zu meditieren und sich darüber auszutauschen. Gespräch, persönliche Stille, und bibliodramatische Elemente wollen dafür Raum schaffen.

Der geistliche Nachmittag beginnt um 13 Uhr. Ab 12 Uhr besteht die Möglichkeit zu einem veganen Imbiss in St. Cyprian. Anmeldungen zum geistlich-theologischen Nachmittag sind ab sofort beim Ordinariat per Email unter ordinariat(at)alt-katholisch.de möglich.