Aktuell

"gesalbt feiern"

Sakrament der Stärkung - nicht nur Krankensalbung!

Das Sakrament der Stärkung führt ein Schattendasein. Fehlinterpretiert als „letzte Ölung“ war dieses Heilszeichen an den äußersten Rand des Lebens gedrängt und ist beinahe verschwunden, seit die Themen Krankheit und Tod gesellschaftlich eher ausgeblendet werden. Sich vom Zuspruch Gottes und von der Gemeinschaft mit anderen spürbar stärken zu lassen im Sakrament der Stärkung, das hat aber nicht nur etwas mit Krankheit zu tun, oder gar mit dem Sterben, sondern kann in vielen anderen Lebenslagen bereichernd sein und einfach gut tun.

Ich lade herzlich zum Gottesdienst am Donnerstag, den 21. März, 19.00 Uhr ein, in dem alle, die das möchten, das Sakrament der Stärkung empfangen können.

Daniel Saam

 

 

Gemeindeversammlung

Für Sonntag, den 31. März lädt der Kirchenvorstand im Anschluss an den Gottesdienst zu einer Gemeindeversammlung ein. Wir beginnen um 11.45 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen im Gemeindesaal. Danach ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

1. Seelsorgebericht des Pfarrers
2. Neues zum eventuellen Kauf der Kreuzkirche
3. Entgegennahme der Jahresrechnung 2018
4. Entlastung des Kirchenvorstands
5. Festlegung des Kirchgeldes 2019
6. Genehmigung des Haushaltsplanes 2019
7. Wahl von zwei RechnungsprüferInnen
8. Verschiedenes

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung!

Der Kirchenvorstand

 

Kinderbibeltag

Am Samstag, den 13. April, laden wir alle Kinder zwischen 3 und 10 Jahren ganz herzlich zu einem Kinderbibeltag ein. Wir beginnen um 10.30 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche und enden um 14.00 Uhr. Dazwischen wollen wir Palmbuschen basteln, etwas über die Kar- und Ostertage erfahren, miteinander Mittagessen, spielen und Spaß haben.

Lisa Mooslechner, Christina Weiß, Luna Hallermann, Daniel Saam

Hier können Sie den aktuellen Gemeindebrief downloaden:
>> Gemeindebrief.pdf

Folgen Sie uns auf >> twitter

Hier können Sie das aktuelle RfP-Programm downloaden:
>> RfP-Programm.pdf

 

Familiengottesdienst

Unsere Gottesdienste stehen Familien mit Kindern immer offen.

Spezielle Familiengottesdienste mit Kindergottesdienst im Gemeindehaus entnehmen Sie bitte unserem Gemeindebrief.