Gemeinde Landau

Lichtweg der ACK

Die Landauer Kirchengemeinden laden am Samstag, 01. Dezember

16.30h (!) dazu ein, sich am Vorabend des 1. Adventssonntags gemeinsam

auf den Weg zu machen: Wir hören, wie die Glocken der Innenstadtkirchen das neue Kirchenjahr einläuten, ziehen im Kerzenschein von Kirche zu Kirche, und singen und beten in großer ökumenischer Gemeinschaft.

Treffpunkt: St. Maria, Marienring

Gottesdienst zu Karneval am 11.11.

Was im Rheinland rund um Köln Tradition hat, will der Landauer Carnevals-Verein (LCV) in diesem Jahr in Landau erproben: die Karnevalskampagne am Sonntag, den 11. November um 10.00 Uhr in den Katharinenkapelle mit einem „närrischen Gottesdienst” zu eröffnen. Fastnacht, Karneval und Kirche gehören seit dem Mittelalter zusammen. Der Narr, der über die Herrschenden seine Scherze machte, hielt ihnen so den Spiegel vor. Er erinnerte sie daran, dass auch sie Menschen und damit sterblich sind. In der frühen Neuzeit karikierten die Garden der Carnevals- und Fastnachtsvereine im Rheinland den Militarismus der Franzosen und der Preußen. Am St. Martinstag, dem 11. Tag im 11. Monat eines Jahres, wurden im Spätmittelalter Mägde und Knechte ausgezahlt. Mit diesem Geld feierten sie ein rauschendes Fest. Beide Traditionen greift der Beginn der Fastnachtskampagne am 11.11. um 11 Uhr 11 auf. Der Landauer Carnevalverein (LCV) und die Alt-Katholiken laden deshalb alle Menschen christlichen Glaubens ein, gemeinsam mit ihnen mit dem närrischen Gottesdienst die Kampagne 2019 zu starten und sie unter Gottes Segen zu stellen. Der Gottesdienst mit dem Thema „Das Leben ist bunt” beginnt mit dem Einzug der Garden und der Prinzessin in die Katharinenkapelle. Im Gottesdienst, musikalisch gestaltet von Karin Düringer, Orgel und Bernhard Strassel, Gesang, wird auch der Verstorbenen gedacht. Zum Lob Gottes tanzen zum Glorias die Garden und das Tanzmariechen. Das Jesus das Leben feierte, belegt die Hochzeit zu Kana, die Jesus mit der Wandlung von Wasser zu Wein rettete. Pfarrer Markus Laibach wird um 11 Uhr 11 den Schlusssegen spenden und damit die Kampagne 2019 eröffnen. Nach dem Gottesdienst lädt der LCV zur Proklamation des neuen Prinzenpaares in den Pfarrsaal der Augustinerkirche Heilig Kreuz ein. Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron wird dann den Narren den Rathausschlüssel überreichen.

Erfolgreiche Pfarrerwahl in Landau!

In der Gemeindeversammlung am 12. August 2018 wählte unsere Gemeinde ihren neuen Pfarrer!
Die Wahl fand in der Kirche statt und erfolgte geheim durch Abgabe von gedruckten Stimmzetteln. 14 Wahlberechtigte waren anwesend und 14 gültige Stimmen wurden abgegeben. Markus Laibach nahm die Wahl an. Herzlichen Glückwunsch!

Wahlleitung: Peter Schmid, WahlhelferInnen: Christine Elbert, Bernhard Scholten
Protokoll: Francesca Chillemi-Jungmann

Danach schloss sich ein gemütliches Beisammensein an.

Familiengottesdienst im Grünen

Treffpunkt Modenbacher Hof (Nähe Burrweiler) auf dem Naturspielplatz des „Vereins für Bewegungsförderung”

Musikinstrumente willkommen!

Danach wollen wir grillen und 
laden ein zum Beisammensein.

Bio-Bratwurst, Getränke, Brötchen besorgt die Gemeinde und lädt dazu ein; um Salatspenden wird gebeten. Wer Steaks oder Gemüse grillen möchte, bitte selber mitbringen.

Anfahrt: A65 Ausfahrt „Landau Nord” über Walsheim, 
Böchingen, Burrweiler Richtung Ramberg. Im Wald an der Abzweigung nach Ramberg vorbei bis „Modenbacher Hof”. 

Parkmöglichkeit unterhalb des Vereinsgeländes am „Amicitia”-Parkplatz.

Einladung zu ökumenischen Oasen der Stille

Rückschau: Ökumenischer Pfingstgottesdienst in Landau

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Landau (ACK) lud am Pfingstmontag um 17 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst ins Kirchenpavillon auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau ein. 

Die Pfarrer Jürgen Leonhard von der protestantischen Stiftskirchengemeinde, Markus Laibach von den Altkatholiken, Werner Fraas von der Freien Christengemeinde, der katholische Dekan Axel Brecht und weitere Vertreter der ACK-Kirchen sowie die Landauer Bläserkantorei gestalteten die ökumenische Pfingstfeier. 

Thematisch stand die biblische Lesung aus der Apostelgeschichte vom Pfingstereignis im Mittelpunkt der Liturgie. In vier kleinen Impulsen knüpfen die Prediger Verbindungen zur Architektur des Kirchenpavillons und zu aktuellen Aufgaben der Kirche in unserer Welt.

Rückschau – Kreuzweg in Burrweiler

Am Karfreitag, den 30. März 2018 begingen wir ein zusammen mit der Gemeinde Karlsruhe den Kreuzweg bei Burrweiler.
Wir trafen uns um 9:30 Uhr morgens an der Dorfkirche. Für die Jüngeren wurde parallel ein eigener Kinderkreuzweg angeboten und für die großen Kreuzweg-Wanderer waren Stationen vorbereitet.
Oben bei der Annaberg-Kapelle trafen sich beide Gruppen zum Abschlussgebet.

Unsere Gottesdienste

Seit September 2018 feiern wir an jedem 2. und 4. Sonntag eines Monats um 10 Uhr Gottesdienst sowie am Ostermontag, und am 2. Weihnachtstag um 11.15 Uhr.

Alle unsere Gottesdienste finden in der Katharinenkapelle statt, Kaufhausgasse 16.

Aktuelle Termine im Überblick:

Mittwoch, 21. November 19.00 Uhr Taizé-Gebet mit SELK

Samstag, 01. Dezember 16.30 Uhr (!) ACK-Lichtweg

Sonntag, 09. Dezember – nach der Eucharistiefeier:
Gemeindeversammlung mit KV-Wahl

 

 

Unser Kirchenvorstand

Francesca Chillemi, Bernd Hausmann, Peter Schmidt, Bernhard Scholten (v.l.n.r.)