St. Martin in Dortmund / Hagen

Wir sind eine lebendige und offene Gemeinde und freuen uns über jede und jeden, der zu uns kommt.

Der persönliche Kontakt spielt bei uns eine große Rolle, ob beim Gottesdienst, dem anschließenden Kirchenkaffee oder anderen Veranstaltungen.

Wir laden Sie ein, sich hier zu informieren. Gerne begrüßen wir Sie bei unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen.

Alle sind eingeladen, gleich welcher Konfession sie angehören. Und alle Getauften, die mit uns an die Gegenwart Jesu Christi in den Gestalten von Brot und Wein glauben, sind zum Mahl mit Christus eingeladen.

 

 

Kommen Sie nicht nur vorbei, sondern herein!

 

 

Pfarrkirche St. Martin in Dortmund-Kley
Ökumenisches Zentrum in Hagen-Helfe

- Alt-Katholisch? Alt-Katholisch! -

„Immer wieder sind Menschen überrascht, dass es das gibt: Eine katholische Kirche, die sich als reformorientierte Gemeinschaft versteht und in der die Uhren so ganz anders ticken, als man/frau dies so gewohnt ist. Aufgrund des Namens vermuten nicht selten Menschen, dass es sich dabei um eine erzkonservative und traditionalistische Kirche handelt, die von vorgestern sei.“ (Bischof, Dr. Matthias Ring, Bonn)

„Alt“ - katholische Kirche bedeutet „aus dem Geist der alten, ursprünglichen ungeteilten Kirche“ leben zu wollen und deren Ideen und Ansichten zu bewahren und zu verlebendigen. Grundlage für das Leben unserer Kirche ist die Heilige Schrift, die Tradition, die ersten sieben Konzilien und die sieben Sakramente.

Mit den Papstdogmen „Universalprimat“ und „Unfehlbarkeit“ des Papstamtes auf dem 1. Vatikanischen Konzil (1870) kam es zum Bruch mit Rom. Diese Lehren widersprechen dem Glauben der Kirche, so die dortigen Gegner der Lehre.
So entstand eine eigene Kirchenstruktur mit geweihten in der Tradition stehenden Bischöfen und Priestern (Handauflegung und Gebet). Zusammen mit Geistlichen und Laien geschieht Leitung auf verschiedenen Ebenen (Bischöflich-synodale Struktur). Frauen und Männer sind zu den drei Weihestufen zugelassen, es besteht keine Zölibatspflicht. Kommunionempfang für Geschieden-wiederverheiratete ist ebenso möglich wie eine erneute Eheschließung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

- Neuigkeiten (Auszug) -

Weitere Neuigkeiten aus unserer Gemeinde finden Sie hier.

Das neue Jahrbuch

Das neue Jahrbuch ist erschienen und kann für 8€ vor Ort erworben werden. Es enthält vielerlei Informationen über die alt-katholische Kirche in Deutschland, den sogenannten Liturgischen Kalender und wichtige Adressen. Das Thema dieses Jahr lautet - nach einer Idee unsere Bischofs: Kirche und Politik!

17.11. „Sakrament der Stärkung“ auch genannt „Krankensalbung“

Heilung und Stärkung: Beides liegt – so die neutestamentlichen Zeugnisse – Jesus sehr am Herzen. Schon früh hat die Kirche deshalb begonnen, diese Grundanliegen Jesu sakramental zu feiern. Heute wollen wir dieses Sakrament der Stärkung ganz öffentlich und feierlich in unserer Kirche feiern. Alle, die sich körperlich oder seelisch Stärkung  wünschen, unabhängig vom Alter, sind eingeladen, sich von Christus stärken zu lassen.

24.11. Benefiz Konzert

30.11. - Geistlicher Tag – „ein Tag für mich“

„eine zeit zum beenden und eine zeit zum neuanfangen" (Kohelet)   

Geistlicher Tag zum Übergang ins Neue Kirchenjahr 2020

Beginn 12.00 Uhr (Kirche) St. Martin, alt-katholische Kirche, Kleyer Weg 89. Wir beginnen mit dem Gebet zum Mittag, essen anschließend miteinander, was jede/r zum Essen mitbringt. Ab 13.00 Uhr Impulse, gemeinsames Sitzen in Stille, persönlicher Jahresrückblick, Bibliodrama (wir steigen in eine Bibelstelle hinein, ganz konkret und persönlich). Der Tag ist geprägt von Stille, Meditation und Schweigen. Bitte warme Socken und evtl. eine Decke mitbringen. 17.30 Uhr Lichtvesper zum Beginn des neuen Kirchenjahres, anschließend Möglichkeit der Teilnahme an der Eröffnung der Stadtkrippe.

- Orgelpatenschaft -

Unterstützen Sie unser Projekt und werden Sie Orgelpatin/pate. Weitere Informationen zur Orgel, zum Aufbau und zur Patenschaft finden Sie hier.

Jederzeit kann man sich "seinen" Ton vorspielen lassen! 

H E R Z L I C H  W I L L K O M M E N !!

 

 

 

Ich bin unter der Rufnummer

0176 55512348

für Sie erreichbar.

Ihr Pfarrer Robert Geßmann

Pfarrbüro: 0231 652872

Fax: 0231 96989807

dortmund@alt-katholisch.de