Kirchenvorstand

"Der Kirchenvorstand ist die ständige Vertretung der Gemeindeversammlung. Er besteht aus der Pfarrerin oder dem Pfarrer, [...] und mindestens vier, höchstens zwölf Mitgliedern, welche ihr Amt als Ehrenamt unentgeltlich ausüben. Andere Geistliche gehören dem Kirchenvorstand mit beratender Stimme an, wenn sie vom Bischof einen Seelsorgeauftrag für die Gemeinde haben." (aus dem Kirchenrecht, §47)

Der Kirchenvorstand setzt sich in der Augsburger Gemeinde wie folgt zusammen:

Der Kirchenvorstand von links: Pfarrerin Alexandra Caspari, Ilse Kerler, Judith Schindler, Stefani Schlaffner, Ingrid Thalhofer, Edwin Mokosch, Elisabeth Weber und Alois Bauer (auf dem Bild fehlt Priester Peter Schneider)

Information aus dem Kirchenvorstand:
Ursula Hahn-Seidl legte ihr Amt als Kirchenvorstand nieder.