News & Events

Newsmeldung

Erste Anträge an die Bistumssynode

24.05.2024

Der erste Teil der Anträge für die 64. Ordentliche Bistumssynode, die Anfang Oktober tagen wird, steht fest. Nach Ablauf der Antragsfrist am 21. Mai hat Bischof Matthias Ring die Anträge der Gemeinden und Pastoralkonferenzen sowie einen Antrag von fünf Synodalen veröffentlicht. Es folgen im Juni die Anträge des Bischofs und der Synodalvertretung.

Das Spektrum der in den Anträgen angesprochenen Themen reicht vom Klimaschutz über die Frage, ob Mitglieder rechtsextremistischer Parteien ihr passives Wahlrecht verlieren sollen bis hin zu Regelungen für die Arbeitszeit der Geistlichen.

Die Anträge können Sie hier als pdf herunterladen.

Auch interessant:


Neues Amtsblatt: Briefwahl bei Pfarrerwahl möglich

Neu erschienen ist mit Datum vom 1. Juni das Amtliche Kirchenblatt. Darin findet sich u.a. die Umsetzung eines Beschlusses der letzten Synode, […]

» Weiterlesen


Im Dialog mit den lutherischen Kirchen

In dieser Woche tagte in Bonn die Dialogkommission mit der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche (VELKD). Im Mittelpunkt stand die Arbeit am […]

» Weiterlesen


Alt-Katholische Kirche auf dem Katholikentag in Erfurt

Die alt-katholische Kirche ist auf dem 103. Katholikentag, der diesmal vom 29. Mai bis 2. Juni in Erfurt stattfindet, wieder mit einem Bistumsstand […]

» Weiterlesen


Frank Bangerter ist neuer Bischof der Christkatholischen Kirche der Schweiz

Am 24. Mai wählte die in Aarau versammelte Nationalsynode den 61-jährigen Züricher Pfarrer zum Nachfolger von Harald Rein. Die Bischofsweihe soll […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche