Christen heute

Zeitung der Alt-Katholischen Kirche für Christinnen und Christen heute

 

 

Schwerpunkt November 2019 - ars moriendi. Sterbehilfe

 

 

Inhalt:

 

Harald Klein: Tod im November

 

Angelika Bauer: "Herr, es ist Zeit"

 

Thomas Sprung: "Ars moriendi". Die Kunst des Sterbens

 

Raimund Heidrich: Das letzte Wort

 

Ulrich Katzenbach: "Endlich" leben

 

Francine Schwertfeger: Gevatter Tod hat ein schönes Gesicht

 

Jutta Respondek: Letzte Bleibe

 

Raimund Heidrich: Wohin ich gehe?

 

Andrea Kockmann: Schwerstbehindert - das Leben oft am seidenen Faden - aber wertvoll!

 

Jutta Respondek: Letztes Hemd

 

Bericht aus den Niederlanden: Erzbischof Joris Vercammen geht in den Ruhestand

 

Bericht aus Hamburg: Anglikanischer Pfarrer verlässt Hamburg

 

Bericht des Bistums: Das neue Jahrbuch wird ausgeliefert

 

Bericht von der IKZ: Internationale Kirchliche Zeitschrift, Heft 2/2019. Soeben erschienen

 

Bericht aus Wislikofen (Schweiz): Nähe, Distanz und Macht. 46. Internationale Alt-Katholische Theologenkonferenz. Kirche und Seelsorge im #MeToo-Zeitalter

 

Markus Lund (berichtet aus dem Dekanat Nord): Bienen im Korb und Sakramente im Themenspeicher. Begegnung im Zeichen von Gottes Zuwendung. Ein Dekanatswochenende in der Heide

 

Christopher Weber (berichtet aus Frankfurt am Main): Dank an Annelie Riedel und Franz Segbers

 

Gisela Brüning (berichtet aus Baden-Baden): Franz Alt liest die Leviten

 

Christa und Raimund Heidrich: Sterbehilfen - ein Überblick

 

Christa und Raimund Heidrich: Christliche Sterbehilfe konkret

 

Jutta Respondek: Jenseits der Angst

 

John Grantham: Ein Segen

 

Michael Pabel: Von der Ars moriendi zur ars Vivendi

 

Gerhard Ruisch (Ansichtssache): Kein Platz mehr für Kleinkariertes