Detailansicht

09.03.2016 16:23 Alter: 170 days

Baupreis für Augsburger Apostelin-Junia-Kirche

Die Apostelin-Junia-Kirche am Tag der Kirchweihe

Das Architektenbüro lattkearchitekten erhält den Fritz-Bender-Sonderpreis 2016 für das Projekt Neubau der alt-katholischen Apostelin-Junia-Kirche.Dieser Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Den Betrag teilen sich Architektenbüro und Gemeinde.

In der Begründung der Fritz-Bender-Stiftung heißt es: "Der Neubau der alt-katholischen Apostelin-Junia-Kirche ... überzeugte vor allem durch die biologische Bauweise im Sinne der Vorgaben unseres Stifters, des Münchner Bauunternehmers Fritz Bender." Weiter heißt es: "Der Stiftungsrat der Fritz-Bender-Stiftung vergibt zur Würdigung dieses auch architektonisch beeindruckenden Baues ausnahmsweise einen Sonderpreis, da das Projekt aufgrund seiner liturgischen Bestimmung mit den anderen Bewerbungen nicht verglichen werden konnte."

Der Stiftungsrat würdigt im Weiteren die "beeindruckende Gestalt der Kirche" und "das hohe Engagement der Gemeinde".

Weitere Bilder von der Apostelin-Junia-Kirche finden Sie auf der Website der Pfarrgemeinde Augsburg.