Detailansicht

10.04.2018 11:53 Alter: 131 days

„Führen und Leiten“ als Schwerpunkt der Gesamtpastoralkonferenz

Gruppenbild der Gesamtpastoralkonferenz in Neustadt an der Weinstraße 2017

Die Geistlichen des Bistums treffen sich vom 16. bis 20. April zu ihrer jährlichen Gesamtpastoralkonferenz in Neustadt an der Weinstraße. Tagungsort ist das dortige Bildungshaus  der Ordensgemeinschaft der Herz-Jesu-Priester.

In diesem Jahr prägen zwei inhaltliche Schwerpunkte die Konferenz. Fortgesetzt wird der Austausch über das Thema „Führen und Leiten“, das bereits vor zwei Jahren auf der Tagesordnung stand.  Dabei erhalten die Seelsorgerinnen und Seelsorger Unterstützung von Dozenten des Lehr-und Forschungsinstituts für Systemische Studien in München.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Einführung in das neue kirchliche Meldewesen. Künftig nimmt eine neue Software in den Pfarrämtern die Daten von den Kommunen entgegen und ordnet sie den Pfarrgemeinden direkt zu.

Die Gesamtpastoralkonferenz wird jeweils von den Geistlichen eines Dekanates vorbereitet. In diesem Jahr hat dies das Dekanat Hessen / Rheinland-Pfalz (Nord) / Saarland übernommen.