Detailansicht

02.06.2017 09:05 Alter: 75 days

Ökumenisches Christusfest 2017

Bischof Dr. Matthias Ring wird am kommenden Pfingstmontag auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz an einem ökumenischen Gottesdienst beim "Ökumenischen Christusfest" teilnehmen. Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr auf der Bühne im Festungspark.

Zuvor findet den ganzen Tag ein buntes ökumenisches Fest unter dem Motto: "vergnügt, erlöst, befreit" statt. Es laden ein die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche der Pfalz, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Region Südwest (ACK-Südwest) und die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE).

In der Einladung heißt es: "Die Besucherinnen und Besucher erwartet zwischen 10 und 18 Uhr ein buntes Programm. Ein ökumenischer Rundfunk-Gottesdienst, der live im Deutschlandfunk übertragen wird, eröffnet das Fest. Wie man auch mal anders Gottesdienst feiern kann zeigen im Lauf des Tages unter anderem ein Oasengottesdienst, ein Spotlight-Gottesdienst und ein Friedensgebet. Chöre und Orchester aus der Region unterhalten den ganzen Tag über musikalisch - zum Beispiel mit Gospel, Posaunen und einem Rap zur Ehre Gottes. Begegnungen mit dem Reformator Martin Luther gibt es in Theater-, Spiel- und Mitmachaktionen." Hinzu kommen drei Podiumsdiskussionen sowie ein Markt der Möglichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter: Christusfest Koblenz