Detailansicht

09.03.2017 12:47 Alter: 167 days

Berufung und Wirklichkeit: Diakonenkonvent tagt in Schwerte

Am kommenden Wochenende tagt in Schwerte der Diakonenkonvent des Bistums. Bei dem Treffen, das vom 10. bis 12. März in der dortigen Katholischen Akademie stattfindet, soll der Ständige Diakonat stärker in den Fokus rücken. Der sogenannte "Ständige Diakonat" unterscheidet sich von der Diakonatszeit der Geistlichen, die sich auf das Priesteramt vorbereiten, als eigenständiger Dienst. Unter der Überschrift "Überlegungen zu einem neuen Berufsbild - eine Berufung und unsere alt-katholische Wirklichkeit" werden sich die Geistlichen mit Bischof Dr. Matthias Ring und Prof. i.R. Dr. Günter Eßer über die künftige Struktur und die Inhalte der Diakonatsausbildung austauschen.

Gemeinsam nimmt der Konvent am Samstag an der Kirchweihe in Dortmund teil.