Detailansicht

04.01.2017 11:40 Alter: 116 days

Alt-Bischof Joachim Vobbe wird siebzig

Bischof em. Joachim Vobbe

Am Donnerstag, den 5. Januar, feiert Alt-Bischof Joachim Vobbe seinen siebzigsten Geburtstag in Königswinter, wo er seit seinem Rücktritt im Frühjahr 2010 mit seiner Ehefrau Mariette Kraus-Vobbe lebt. Diese feiert übrigens am selben Tag Geburtstag.

Ganz in der Nähe, nämlich in Bad Honnef, wurde Joachim Vobbe am 5. Januar 1947 geboren. Nach dem Theologiestudium in Bonn, Münster und Köln wurde er 1972 in Köln zum Priester geweiht. 1977 trat er in den Dienst der alt-katholischen Kirche. Seine erste Stelle waren die Randengemeinden ganz im Süden Deutschlands. Von dort wechselte er 1982 in die Gemeinde Offenbach.

Am 15. November 1994 wurde er im ersten Wahlgang mit großer Mehrheit von der 52. Ordentlichen Bistumssynode zum Bischof und damit zum Nachfolger von Dr. Sigisbert Kraft gewählt. Bedeutende Ereignisse während seines sechzehnjährigen Episkopates waren die Weihe der ersten deutschen Priesterinnen (1996) und das Schuldbekenntnis zum Versagen der Kirche in der NS-Zeit angesichts der Verfolgung der Juden.

Im Glückwunschschreiben seines Nachfolgers, Bischof Dr. Matthias Ring, heißt es: "Vielen bist Du als Mensch und als Geistlicher nahe gekommen, vielen warst Du ein wichtiger Begleiter und Wegweiser. So möchte auch ich Dir als Dein Nachfolger im Namen unseres Bistums Gottes Segen zum Geburtstag wünschen."