Bilderbogen

Wir laden Sie ein, schon jetzt Nordstrand und den Norden zu entdecken: lassen Sie sich HIER mit einem Klick in den Norden "entführen".

Inseldom Nordstrand

Aktuell


Freitag, den 17. August

22.00 Uhr Feier der Licht-Vesper

Ein meditativer Gottesdienst bei Kerzenschein auf der Schwelle zur Nacht.

 

Samstag, den 18. August

19.30 Uhr Der Weiberaufstand – Christiane Florin liest aus ihrem Buch „Der Weiberaufstand“ und diskutiert.

Christiane Florin erzählt in ihrem neuen Buch, was Frauen in der Kirche erleben, wenn sie Fragen stellen oder gar Forderungen. Sie deckt auf, was all das vermeintlich rein Innerkirchliche mit einer weltweiten antifeministischen Entwicklung zu tun hat. Denn diejenigen Kleriker und Nicht-Kleriker, die sich so unangepasst wähnen, weil sie bei gleicher Qualifikation Männer bevorzugen, sind global gesehen ziemlich konforme Gestalten. Dieses Buch ist weder ein theologisches noch ein kirchenhistorisches Fachbuch. Es ist eine Streitschrift und ein Streifzug.

Christiane Florin ist Radioredakteurin und Autorin, Mutter und Tochter, Feministin und Gegnerin von -Ismen, Katholikin und Zweiflerin. Seit 2016 arbeitet sie in der Redaktion Religion und Gesellschaft beim Deutschlandfunk in Köln, vorher war sie Leiterin der ZEIT-Beilage „Christ&Welt“.

Eintritt frei, am Ende Türkollekte

 

Sonntag, den 19. August – 20. Sonntag im Jahreskreis

10.00 Uhr Feier der Eucharistie für Suchende, Ungläubige, Zweifler und andere gute Christen

Anschließend Kirchencafé

 

19.30 Uhr Dom-Konzert Lale Andersen

“Vor der Kaserne, vor dem großen Tor ...”– das Lied „Lili Marleen“ ist das berühmteste Werk von Lale Andersen.

Die Sängerin Stefanie Golisch, die das heutige Dom-Konzert, zusammen mit Christoph Lichdi gestaltet, sagt: „Das aufregende Leben und die weltbekannte Musik der Bremerhavenerin leben seit Mai 2012 in einer Konzertserie von mir neu auf: Authentisch dargeboten und im vollkommen neuen Kontext einer klassisch ausgebildeten Gesangsstimme. Von niederdeutscher Folklore auf Plattdeutsch, über Werke von Brecht bis zu Schlagern bot Lale Andersen ein breites und abwechslungsreiches Programm, das von mir erweitert wird. Neben der Oper und dem klassischen Gesang verpflichtet, ist mir bei der Arbeit mit dem Thema „Lale Andersen“ klar geworden, dass es noch etwas anderes in meiner norddeutschen Seele gibt, das ich wach halten möchte. Die Lieder, die ich auf dem Schoße meines Großvaters sitzend schon als kleines Mädchen gehört und mitgesungen habe; diese Lieder, die immer mehr in Vergessenheit geraten und die doch Teil unserer Kultur sind; angefangen von „Dat du men Leevsten bist“, was ich unentwegt meinem Sohn zur Beruhigung vorgesungen habe, bis hin zu „Blaue Nacht am Hafen“ oder „Wenn Du heimkommst“. Natürlich auch nicht zu vergessen „Das Friesenlied“. Alle diese Lieder gehören zu uns und sollten wieder in das Bewusstsein der Menschen zurückgeholt werden.

Eintritt frei, eine Spende wird erbeten.

 

Dienstag, den 21. August

09.00 Uhr morgenLicht – Aufwachen – Den Tag beginnen

Feier des Morgenlobes

 

20.30 Uhr Taizégebet bei Kerzenschein

Der besondere, wöchentliche Gottesdienst.

 

Mittwoch, den 22. August

15.00 Uhr – 17.00 Uhr Spieletreff im Gemeinderaum.

Frauen und Männer, Einheimische, Urlauberinnen und Urlauber können bei Kaffee und Kuchen ihrer Spiellust freien Lauf lassen.

 

21.00 Uhr Tatort: Dom - Krimi-Abend

Der bekannte Nordstrander Autor Hannes Nygaard erzählt schwarze Geschichten zum Gruseln und Schmunzeln.

Große und kleine Verbrecher begehen geschickt getarnte Morde, geraten unfreiwillig in dunkle Machenschaften oder erliegen dem Fluch von Hass, Gier und Leidenschaft. Außergewöhnliche Mordmethoden und manch skurriler Beteiligter garantieren beste Krimikost.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Donnerstag, den 23. August

15.00 – 17.00 Uhr Strandkorbgespräch mit Pfarrer Jens Schmidt „Was sie schon immer einem Pfarrer sagen oder fragen wollten“

 

18.30 Uhr abendStern – Ruhig werden – Den Tag beenden

Meditative Feier der Eucharistie zum Tagesabschluss