baf-Frauengruppe

Einladung zur baf-Jahrestagung

Aufstehen und leben

Einladung zur baf-Jahrestagung

 

Wie können wir leben und heil werden, mitten in einer Zeit politischer und wirtschaftlicher Bedrängnis? Wie oft fühlen wir uns überfordert und orientierungslos, verängstigt und überwältigt von den derzeitigen Entwicklungen in der Welt?

Aufstehen und leben – sich ausstrecken nach Frieden und Gerechtigkeit, nach Gemeinschaft und Lebendigkeit. Das hört sich wunderbar an, doch wie kann das, ganz konkret in unserem Leben, in unserem Alltag aussehen?

Gemeinsam wollen wir erforschen, wie wir uns gegenseitig dabei begleiten können, uns zu orientieren, und herausfinden, was wir denn überhaupt tun können; uns ermutigen, und die Hoffnung stärken, dass unser Handeln wirklich etwas bewegen kann, dass jede von uns Schritte in eine Welt machen kann, in der die Bedürfnisse aller Gewicht haben und niemand zurückbleibt.

Wir haben die Theologin und Neutestamentlerin Ulrike Metternich aus Berlin eingeladen, mit uns diese Fragen zu bewegen. Sie ist feministische Theologin und hat einen geschlechterbewussten Glaubenskurs entwickelt, der sich genau mit diesen Themen befasst. Sie wird uns diesen Kurs vorstellen, eine Bibelarbeit daraus machen und uns Impulse zur konkreten Umsetzung geben.

Neben kreativen Neigungsgruppen, in denen wir diese Themen spielerisch und kreativ erfahren, erkunden wir zusammen, wie wir aufstehen können für ein gutes Leben von allen auf diesem Planeten. Wie wir aufwachen können und vertrauen, dass unsere vielen kleinen Schritte der Beginn einer neuen Wirklichkeit sind.

Meditative Zeiten, Stille und Ruhe haben ebenso ihren Platz wie Singen, Tanzen, Beten, Feiern und Lachen. Dazwischen wird Raum sein zur Begegnung, zum Nachspüren und zum Finden neuer Impulse.

Wie immer spielen dabei natürlich auch Freude und Leichtigkeit eine große Rolle – spätestens beim baf-Feierabend wird es hoch hergehen. Wenn so viele lebendige und kreative Frauen zusammen sind, gibt es auch zwischendurch immer wieder viel zum Lachen und Amüsieren!

Wir freuen uns darauf, unser Erlebtes miteinander zu teilen, sind gespannt auf vielfältige und interessante Erfahrungen. Hierzu laden wir Euch Frauen ganz herzlich ein.                       

Die baf-Jahrestagung findet vom 19. – 22. Oktober 2017 im schönen Tagungs- und Bildungszentrum Schmerlenbach in Hösbach bei Aschaffenburg statt. Eine Kleinkinderbetreuung ermöglicht auch Müttern mit Kindern bis 6 Jahren teilzunehmen.

Lydia Ruisch

 

Die Ausschreibungen mit näheren Informationen liegt in der Kirche aus bzw. kann über das Pfarramt bezogen werden. Anmeldungen sind noch bis 10. August möglich.

 

 

 

 

Die baf Gruppe München lädt ganz herzlich zum Frauenfrühstück ein.

 

Wir wollen anderen Frauen begegnen, uns austauschen und uns stärken lassen an Leib, Geist und Seele mit einem gemeinsamen Frühstück und guten Gesprächen.

 

 

Wege zu neuer Kraft  - kleine Alltagsrituale

 

         Referentin Brigitte Glaab

                            Frauenseelsorgerin

 

„Kraft macht keinen Lärm. Sie ist einfach da und wirkt“ sagt Albert Schweitzer.

Das sagt er so einfach, der gute Albert. Dabei gibt es doch in unserem Leben auch Zeiten, in denen wir die Kraft in uns gar nicht spüren oder in denen wir mehr Kraft bräuchten als wir vermeintlich haben. Erleben Sie das auch so?

Ich lade an diesem Vormittag ein, die Kraftquellen neu zu entdecken, die in uns schlummern. Wir machen uns bewusst, wie Körper und Psyche aufeinander wirken. Und wir probieren zusammen aus, wie einfache Bewegungen unsere Stimmung beeinflussen. Vielleicht erfahren wir dabei: Kleine Rituale können Großes bewirken.

Brigitte Glaab        

 

 

Termin des Frauenfrühstücks ist  Samstag,

der 11.  November 2017 von 10 – 13.00 Uhr.

 

 

Kostenbeitrag: 5 €

 

Wir treffen uns im Döllingersaal der Gemeinde München in der Blumenstraße 36  (U-Bahn Sendlinger Tor, Ausgang Wallstraße)

 

 

Die Einladung richtet sich neben den Münchner Frauen auch an die Frauen der Gemeinden Augsburg, Kaufbeuren, Kempten und Rosenheim.

Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Wegen der Planung bitten wir um verbindliche Anmeldung  bis

28. Oktober 2017 bei   Anneliese Harrer, Hanselmannstr. 28 A,

80809 München    Tel. : 0178-1322300

E-Mail:            annelieseharrer(at)web.de 

 

 

 

 

 

Ab 4. Oktober immer mittwochs

19.30 Uhr Workshop Christbaumschmuck

Samstag, 2. Dezember

17.00 Uhr Ökumenisches Adventsansingen in St. Bonifaz