Ignaz von Döllinger zum 125. Todestag

Spurensuche - Schlaglichter auf ein außer­gewöhnliches Leben

1890 starb Ignaz von Döllinger, prominenter Kirchenhistoriker und geistiger Vater der alt-katholischen Bewegung. Im Januar 2015 erinnerte eine gemeinsame Veranstaltung des Bistums und der Gemeinde München daran. Anknüpfend daran erscheint jetzt dieses reich bebilderte Buch. 

 

Wer war der Mensch Ignaz von Döllinger?

Wo und wie lebte er?

Wie sahen ihn die Menschen seiner Zeit?

Welche Ideen vertrat er?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Buches. Zusätzlich zu Beiträgen, die für die Gedenkveranstaltung erarbeitet wurden, und hier erstmals veröffentlicht sind, wurden auch interessante Beiträge aufgenommen, die zuvor in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht wurden.

 

Das Buch lädt ein zu einem Stadtspaziergang auf Döllingers Spuren durch München, eröffnet neue Blicke auf sein Leben und Werk, beleuchtet sein Wirken in der Frankfurter Paulskirche, zeigt sein Bemühen um ökumenische Verständigung und seine klare Ablehnung des Antisemitismus seiner Zeit. Auch Döllinger selbst kommt zu Wort. Vielen Abbildungen Döllingers, seiner Mitmenschen und wichtiger Orte seiner Tätigkeit helfen, seine Zeit lebendig werden zu lassen. 

 

Mit Beiträgen von Elisabeth Bach, Angela Berlis, Rudolf Bulin, Hubert Huppertz, Ewald Kessler, Erentrud Kraft, Matthias Ring und Siegfried Thuringer

 

192 Seiten. Erhältlich ab Dezember 2015 über das Pfarramt, den Bistumsverlag und in allen Buchhandlungen zum Preis von 17€. (ISBN 978-3-934610-88-0)

 

Die öffentliche Buchvorstellung, zu der auch Bischof Dr. Matthias Ring aus Bonn und Frau Prof. Dr. Angela Berlis aus Bern kommen werden, ist am 31. Januar um 17.00 Uhr im Döllingersaal (Blumenstraße 36) Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben.

 

 

 

 

Donnerstag, 27. September

19.30 Uhr Gartenhausgespräch in der Adalbertstraße 32

Sonntag, 30. September

10.00 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedankfest

Donnerstag, 18. bis Sonntag, 21. Oktober

Jahrestagung des Bundes altkatholischer Frauen

Sonntag, 28. bis Mittwoch, 31. Oktober

Dekanatskinderfreizeit für  Kinder von 8 bis 13 Jahren

Sonntag, 11. November

10.00 Uhr Familiengottesdienst zum St.-Martins-Fest

Samstag, 24. November

10.00 Uhr Frauenfrühstück im Döllingersaal