Ankündigungen, Nachrichten, Berichte

Priester Thaddäus Gotzmann

Thaddäus Gotzmann hat seinen ehrenamtlichen Dienst als Priester in der Gemeinde niedergelegt. Er sieht keine Möglichkeit, diesen mit seinen privaten Pflichten in Einklang zu bringen.
Diese Entscheidung fiel im Einvernehmen mit dem Kirchenvorstand, der ihm für sein bisheriges Engagement dankt und ihm und seiner Familie weiterhin alles Gute wünscht.

JUGENDWOCHENENDE

Freitag, 1. – Sonntag, 3. Dezember 2017 Schloss Ortenberg
für Jugendliche (ab 12 Jahren) aus den Gemeinden Heidelberg, Stuttgart, Mannheim-Ludwigshafen, Karlsruhe-Landau, Baden-Baden und Offenburg.

Warum machen wir das?
Wir sind der Überzeugung, dass es gut ist, sich im Dekanat kennenzulernen und in Kontakt zu sein. Oft sind es einfach zu wenig Jugendliche in einer Gemeinde, aber zusammen sind wir doch viele und können so einiges miteinander erleben...

Um was geht es?
Zunächst geht es mal darum, uns kennenzulernen und Kontakt zu knüpfen. Neben Spielen und Gesprächen, kreativen Elementen und auch Unterwegssein, wollen wir mit Euch überlegen, was es so an Jugendarbeit braucht: Vielleicht habt Ihr ja schon Ideen und Vorstellungen, vielleicht kommen uns auch ein paar coole Ideen an diesem Wochenende in den Sinn, die wir dann gemeinsam verwirklichen wollen...

▶  Dabei sein ♬  mitgestalten ♥  kreativ sein ☻  Spaß haben!

Wir freuen uns!

Team: Pfarrer Timo Vocke, Debora Süker, Sascha Liebel, Rolf Külper, Dirk Hillert

Teilnahmegebühr: 20 EUR; für die Anfahrt können Fahrgemeinschaften angeboten werden.

Anmeldung für Karlsruhe und Landau bei

Dirk Hillert@gmx.de

Thematischer Kirchenkaffee im Januar 2018

Am Sonntag, 21.01.2018 wird nach der Eucharistiefeier im Gemeindehaus

Veit Schäfer über die Arbeit von Oikocredit informieren.

Weitere Informationen im Gemeindebrief und unter www.oikocredit.de

Schola - Einladung zum gemeinsamen Singen

Wir singen dienstags um 20 Uhr unter der Anleitung von Florian Bosch ein- und mehrstimmige Lieder aus dem Gesangbuch „Eingestimmt“. Termine:

Dienstag, 17. Oktober, Kirche
Dienstag, 7. November, Kirche/Gemeindehaus
Dienstag, 14. November, Kirche/Gemeindehaus

Am Mittwoch die Mitte finden

 

Mittwochs von 18.30 Uhr bis 19.30 wollen wir uns im Gemeindehaus treffen. Mit Hilfe von Atem- und Bewegungsübungen aus den asiatischen Methodenkreisen Quigong, Tai Chi Chuan und Yoga werden wir unsere eigene Mitte erspüren. Ziel ist es, „ganz bei sich und offen für die Welt” zu sein, Konzentration und Ruhe für den Alltag zu finden, auch ohne viele Worte.

Eingeladen sind alle Interessierte – unabhängig von Alter und Fitness. Vorkenntnisse oder besondere Kleidung werden nicht benötigt. Schuhe oder Socken, die es ermöglichen, mit dem Boden Kontakt aufzunehmen sind von Vorteil.

Anleiten wird die Übungen Peter Baumgärtner, der auch gerne für Nachfragen zur Verfügung steht.


Offener Gesprächskreis „Was wir glauben”

Der offene Gespächskreis, der sich etwa monatlich Donnerstags nach dem Abendgottesdienst trifft, wird sich thematisch zukünftig Fragen der Ökumene, die den eigenen Glauben betreffen, sowie dem interreligiösen Dialog zuwenden.
Dabei wird es weiter darum gehen, miteinander über bestimmte Glaubensfragen ins Gespräch zu kommen.
Die einführende Vorstellung eines Textes dient dabei als Impuls für das Gespräch.
Am 14. September wird Hansgerd Schlaile einige Zentralgedanken aus den Büchern „Wut im Bauch, Hunger im Neuen Testament”, (Luzia Sutter-Rehmann, Gütersloh 2016) und 2: „Der Hunger”, (Martin Caparros, Suhrkamp 2015)vorstellen.
Am 5. Oktober wird Joachim Michel das Buch „Islam ist Barmherzigkeit. Grundzüge einer modernen Religion” von Mouhanad Khorchide (Prof. f. Islamische Religionspägogik Uni Münster) zum Ausgangspunkt unseres Gesprächsabends vorstellen.
Am 9.11. mit Florian Bosch „Für die Vernunft. Wider Moralisierung und Emotionalisierung in Politik und Kirche” (Ulrich Körtner; vgl.http://www.eva-leipzig.de/product_info.php?info=p4208_Fuer-die-Vernunft.html).

Bauvorhaben Gemeindesaal

Leider kam es im Sommer zu Verzögerungen in unserem Bauvorhaben. Sie erklären sich ausschließlich durch den noch nicht erfolgten Einbau der Fenster. Die Fenster sind seit Monaten beauftragt, mussten aber exakt mit der Fassadenbaufirma abgestimmt werden, um überhaupt in die Produktion gehen zu können. Hier haben Auftragsstau und Urlaubszeit bei beiden Firmen für Abstimmungsverzögerungen gesorgt. Wir können nun mit einem verbindlichen Einbautermin rechnen, der wahrscheinlich in der ersten Oktoberwoche liegen wird.
Der Bauausschuss hat währenddessen in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand und den Architekten intensiv folgende Planungen erarbeitet:

▶  Die Metall-Fassade ist geplant und beauftragt. Mitte September wird die Unterkonstruktion montiert. Die Montage der Fassadenelemente erfolgt erst nach den Außenanlagenarbeiten, um die Platten zu schonen.

▶  Für die Außenanlagen ist StadtLandschaft+, Herr Veiel (Nachfolgerbüro von Jürgen Klahn), beauftragt worden. Die Planungen sind fertig und die Architekten sind gerade dabei, die Arbeiten der einzelnen Gewerke auszuschreiben und Firmenangebote einzuholen.

Innenausbau:

▶  Sanitär und Fußboden-Heizung sind geplant. Ein Angebot der Firma liegt vor. Der Fernwärmeanschluss ist bereits beauftragt. Der Auftragsumfang für die Sanitäranlagen muss vor der kompletten Beauftragung noch reduziert werden.

▶  Angebote für Estricharbeiten werden von zwei Firmen eingeholt.

▶  Der Elektroplan ist fertig und wurde einer Elektrofirma übermittelt, um ein Angebot zu erstellen.

▶  Es werden drei Firmen angeschrieben, um Angebote für den Fußbodenbelag mit Montage zu erhalten.

▶  Eine Elektrofirma plant die Lichtberechnung für den Saal. Diese muss vor Beauftragung noch überarbeitet und korrigiert werden.

So, 26. November – 10 Uhr, Eucharistiefeier in Karlsruhe

Sa, 2. Dezember – 17 Uhr, Lichtweg zum 1. Advent in Landau

So, 3. Dezember – 10 Uhr, Eucharistiefeier in Karlsruhe mit Kindergottesdienst

So, 3. Dezember – 18 Uhr, Ökumenische Lichtvesper in Karlsruhe

So, 10. Dezember – 10 Uhr, Eucharistiefeier in Karlsruhe

So, 17. Dezember – 10 Uhr, Eucharistiefeier in Karlsruhe, anschl. Schmücken der Kirche

So, 24. Dezember – 10 Uhr, Eucharistiefeier zum 4. Advent in Karlsruhe
– 16.00 Uhr, Familienchristmette – 22.00 Uhr, Christmette

Mo, 25. Dezember – 10 Uhr, Weihnachtsgottesdienst in Karlsruhe

Di, 26. Dezember – 10 Uhr, Eucharistiefeier in Karlsruhe

1. Januar 2018 – 17 Uhr, Eucharistiefeier mit Einzelsegnung

Sa, 6. Januar – 10 Uhr, Eucharistiefeier mit den Sternsingern

So, 7. Januar – 10 Uhr, Familiengottesdienst mit den Sternsingern