Ladenburg

Leider wissen wir immer noch nicht, wann wir wieder in St. Sebastian Gottesdienst feiern können. Eine gründliche Untersuchung des Zustands der Kirche hatte ergeben, dass für eine Renovierung ca. 470.000 Euro investiert werden müssen! Dieses Geld hat natürlich niemand auf der hohen Kante, schon gar nicht die römisch-katholische Kirchengemeinde, die mit der Unterhaltung der St. Gallus Kirche und den Kindergärten schon genug zu tun hat. Deshalb werden sich nun die römisch-katholische Kirchengemeinde, die Stadt Ladenburg, der Heimatbund Ladenburg und das Denkmalsamt Karlsruhe zusammensetzen und überlegen, wie es weitergehen kann.
Daher bleibt der Altarraum der Kirche bis auf weiteres geschlossen.
Die Ladenburger Mitglieder unserer Gemeinde bitte ich sehr herzlich, doch zu den Gottesdiensten in die Erlöserkirche nach Heidelberg zu kommen,  wie ja auch die „Heidelberger“ immer in die Sebastianskirche nach Ladenburg gekommen sind.

Pfarrer Bernd Panizzi