Ordentliche Bistumssynode 2010

Die 57. Ordentliche Bistumssynode fand vom 30.09. - 03.10.2010 im Erbacher Hof in Mainz statt.

Plenum der 57. Ordentlichen Bistumssynode

Einen Überblick über Inhalte und Verlauf der Synode können Sie den Pressemitteilungen der Bischöflichen Pressestelle entnehmen, die Sie unten als PDF-Datei herunterladen können.


PM 30.09.2010

PM 01.10.2010

PM 02.10.2010

PM 03.10.2010

 

Anlässlich des vierten Todestages des philippinischen Bischofs Ramento am 3. Oktober wurde auf der Synode das neue Buch von Prof. Dr. Franz Segbers (Uni Marburg) und Pfr. Peter Ben Smit (Christkatholische Kirchengemeinden Bern und Thun/Schweiz und Privatdozent an der Uni Bern) vorgestellt "Katholisch in Zeiten der Globalisierung". Erinnerung an den Märtyrerbischof Alberto Ramento, den Bischof der Arbeiter und Bauern".

Infos zur "Iglesia Filipina Independiente" (IFI) lesen Sie hier.

 

 

Abschied und Ehrung

Mit dem Ende der 57. Ordentlichen Synode endet auch die Amtszeit des langjährigen 2. Vorsitzenden der Synodalvertretung, Dr. Hans-Joachim Rosch aus Lingen. Mehr als 30 Jahre lang hat er sich ehrenamtlich im Bistum engagiert und, wie er selbst am Ende der Synode sagte, "aus der Kraft des Glaubens und aus Liebe zu dieser Kirche" seinen Dienst getan. Nun mache er Platz für die nächste Generation. Sichtlich bewegt bedankte sich Rosch für alles ihm entgegen gebrachte Vertrauen, bat aber auch um Vergebung, falls er in seinem Dienst Menschen verletzt oder oder ungerecht behandelt haben sollte.
Die Synodalen verabschiedeten Dr. Rosch mit lang anhaltendem, stehendem Applaus.

Als besonderes Zeichen der Anerkennung für sein jahrzehntelanges Engagement überreichte ihm anschließend Bischof Matthias die Reinkensmedaille in Gold, die ehrenamtlichen Laien für ihre besonderen Verdienste für die Kirche verliehen wird. Ein paar Monate zuvor erhielt Rosch für sein soziales Engagement in der Kirche bereits das Bundesverdienstkreuz am Bande.

 

Stehender Applaus für Dr. Hans-Joachim Rosch
Die Reinkensmedaille in Gold als Zeichen der Anerkennung