Theologischer Fernkurs

Informationen zum Theologischen Fernkurs der Alt-Katholischen Kirche

Fernkursteilnehmer mit Pfr. Dr. van der Minde in Kassel

Das alt-katholische Bistum führt wie andere Kirchen einen theologischen Fernkurs durch. Die organisatorische Leitung liegt in den Händen von Prof. Dr. Günter Eßer (Email: g.esser [ad] uni-bonn.de).  

Ziel des Fernkurses ist es, Frauen und Männer für die pastorale Mitarbeit in unseren Gemeinden vorzubereiten.  

Dreijähriger theologischer Grundkurs

Das Konzept sieht zunächst einen dreijährigen theologischen Grundkurs vor. Dieser Grundkurs ist an keine Teilnahmebedingungen geknüpft. Auch das Votum der Gemeinde ist nicht erforderlich! Wir bitten lediglich bei der verbindlichen Anmeldung um Zusendung eines ausführlichen Lebenslaufs.

In diesem Grundkurs werden - wie der Name schon sagt: theologische Grundlagen vermittelt. Dazu gehören:

  • Einführung in die Theologie des Alten Testamentes. In einer weiteren Studieneinheit wird dies an einer konkreten Schrift des Alten Testamentes vertieft.
  • Einführung in die Theologie des Neuen Testamentes. Zusätzlich arbeiten Sie an je einem Evangelium und einer anderen Schrift des NT.
  • Kirchengeschichte. Dazu wird es in jedem Studienjahr eine Einheit geben. Berücksichtigt wird hier auch die alt-katholische Kirchengeschichte.
  • Systematische Theologie, ebenfalls in jedem Studienjahr eine Einheit.
  • Eine Studieneinheit über Besonderheiten der alt-katholischen Liturgie ergänzt das Programm.

Der Fernkurs findet jeweils einmal pro Quartal an einem Wochenende (Freitag-Sonntag) statt. In der Zwischenzeit haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich mit den von den Dozenten gegebenen Hausaufgaben zu befassen.  

Ort der Lehrveranstaltungen

Arbeitsnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)

Johannes-Albers-Allee 3

53639 Königswinter

Abschlussprüfung

Nach drei Jahren legen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Abschlussprüfung ab. Diese Abschlussprüfung umfasst:

  • Eine schriftliche Arbeit über ein Thema, das mit einem de Dozenten abgesprochen wird. (Umfang ca. 30-40 Seiten).
  • Mündliche Prüfungen in allen Fächern (auch im Fach der Abschlussarbeit!).

Über diese Prüfung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zeugnis.

Kosten und Studienbeginn

Kursgebühren werden nicht erhoben. Für Reisekosten und Unterkunft im Tagungshaus haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer allerdings selber aufzukommen. Derzeit betragen die Kosten im AZK 85 Euro pro Person/Tag im EZ/VP.

Studienbeginn ist jeweils im Februar eines neuen Jahres. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um möglichst frühzeitige definitive Anmeldung für den gesamten Kurs. Die Teilnahme nur an einzelnen Veranstaltungen ist nicht möglich.

Zweite Ausbildungsstufe

In einer zweiten Ausbildungsstufe werden dann Frauen und Männer auf den Ständigen Diakonat oder den priesterlichen Dienst im Ehrenamt vorbereitet. Diese 2. Ausbildungsphase dauert jeweils 2 Jahre und wird derzeit neu konzipiert.

Um an dieser 2. Ausbildungsphase teilnehmen zu können, ist ein positives Votum der Gemeinde obligatorisch.  

Prof. Dr. Günter Eßer, Bonn  

 

 

Programm Theologischer Fernkurs ab 2017

Erstes Studienjahr

Erstes Quartal

Anne Hensmann-Eßer/Günter Eßer:

Einführung in die Theologie der Hebräischen Bibel und die Geschichte Israels.

Zweites Quartal

Thilo Corzilius:

Einführung in die Theologie des Neuen Testaments.

Drittes Quartal

Bischof Matthias Ring:

Kirchengeschichte I  

Viertes Quartal

Andreas Krebs:

Fragen der systematischen Theologie  I

Zweites Studienjahr

Erstes Quartal

Anne Hensmann-Eßer/Günter Eßer:

Arbeit an ausgewählten Texten der Hebräischen Bibel. 

Zweites Quartal

Thilo Corzilius:

Arbeit an einem der vier Evangelien  

Drittes Quartal

Bischof Matthias Ring:

Kirchengeschichte II

Viertes Quartal

Andreas Krebs:

Fragen der systematischen Theologie  II   

Drittes Studienjahr

Erstes Quartal

Thilo Corzilius:

Arbeit an ausgewählten Texten der ntl. Briefliteratur  

Zweites Quartal

Joachim Pfützner:

Grundlagen alt-katholischer Liturgie 

Drittes Quartal

Bischof Matthias Ring:

Kirchengeschichte  III  

Viertes Quartal

Andreas Krebs.

Fragen der systematischen Theologie III

Termine Fernkurs 2018

2. - 4. Februar

15. - 17. Juni

14. - 16. September

9. - 11. November